Employer Branding – So stärken Sie Ihre Arbeitgebermarke
Employer Branding

Employer Branding – So stärken Sie Ihre Arbeitgebermarke

Die Suche nach professionellem Personal gestaltet sich für Unternehmen zunehmend als Herausforderung. Hierzu gehört nicht nur der steigende Fachkräftemangel, sondern auch die wachsenden Anforderungen der Kandidaten. Daher nutzen wir diesen Blog Post um für Sie die wichtigsten Fragen rund um das Thema Employer Branding zu beantworten.

Geschätzte Lesezeit: 3 min.

Was ist Employer Branding?

Ihre Employer Brand (deutsch: Arbeitgebermarke) ist Ihre Unternehmensidentität. Sie ist das, was Ihr Unternehmen zu einem attraktiven Arbeitgeber macht und Sie von der Konkurrenz abhebt. Employer Branding (deutsch: Arbeitgebermarkenbildung) beinhaltet alle unternehmensstrategischen Maßnahmen, die darauf abzielen Ihr angestrebtes Arbeitgeber-Image zu erreichen. Hierfür werden Konzepte aus dem Marketing, insbesondere der Markenbildung herangezogen.

Was ist der Unterschied zwischen internem und externem Employer Branding?
  1. Interne Arbeitgebermarkenbildung: Ihre Mitarbeiter sind Ihre wichtigsten Marken-botschafter! Daher ist es ausschlaggebend, dass diese zufrieden sind und das positive Image nach außen kommunizieren. Dies ist besonders wichtig, da Jobsuchenden gerne den Kontakt zu Mitarbeitern suchen und auf vertrauenswürdige Mitarbeiterbewertungen zurückgreifen. Dementsprechend sollten Ihr Arbeitsumfeld, Ihre Unternehmenskultur sowie Ihre Personalführung optimale Voraussetzungen für Arbeitnehmerzufriedenheit bieten.
  2. Externe Arbeitgebermarkenbildung: Hierbei liegt der Fokus auf effizientem Recruiting qualifizierter Arbeitskräfte. Um die Arbeitgeberattraktivität optimal an potentielle Mitarbeiter zu kommunizieren, arbeiten Marketing- und Personalabteilungen oftmals zusammen an der Entwicklung wirkungsvoller Konzepte. Hierzu bietet die Website, der virtuelle Auftritt in sozialen Medien (Facebook, Xing, LinkedIn) sowie der persönliche Auftritt auf Events (Karrieremessen etc.) viele Möglichkeiten.
Wie kann ich mein Employer Branding stärken? Und wie kann mir Funkybooth dabei helfen?

Arbeitgebermarkenbildung ist ein umfassendes Thema, dass – wie bereits erwähnt – sehr viele Möglichkeiten bietet. Da wir mit unseren Fotobox-Produkten bereits viele Firmen-Events unterstützt haben, können wir Ihnen ein paar wertvolle Tipps geben:

  • Durch interne Firmenfeiern können Sie Ihren Mitarbeitern zeigen, wie wichtig Sie für das Unternehmen sind, und danke sagen. Dies stärkt nicht nur den Zusammenhalt unterhalb der Mitarbeiter sondern auch deren positive Einstellung gegenüber dem Unternehmen. Was genau Sie für eine erfolgreiche Firmenfeier beachten müssen, verraten wir in unserem Blog Post zum Thema.
  • Der professionelle Auftritt auf Messen, insbesondere Karrieremessen ist die ideale Möglichkeit um bei qualifizierten Kandidaten zu punkten. Wichtig ist, dass Sie aus der Masse herausstechen und in Erinnerung bleiben. Hierfür eignet sich nichts besser als eine lockere Fotoaktion, die zu tollen Erinnerungsfotos mit Ihrem individuellem Branding führt.
  • Einen besonders guten Eindruck können Sie außerdem durch Ihre eigenen Events hinterlassen. Nutzen Sie einen Tag der offenen Tür, ein „Get-together“ oder ein ganz individuelles Event um Ihre Unternehmensidentität optimal wiedergeben zu können. Eine Fotoaktion bringt Sie ins Gespräch mit Interessenten, sorgt für ausgelassene Stimmung und versichert, dass Sie nicht vergessen werden!
Wo kann ich mich inspirieren lassen?

Um eine konkretere Idee zu bekommen, wie Sie Ihre Events mit uns gestaltet könnten, schauen Sie auch gerne mal auf Facebook, Instagram und YouTube vorbei oder kontaktieren Sie uns direkt! Außerdem gibt es auf unserem Blog noch viele weitere interessante Artikel rund um das Thema Events!