OPEN CALL - Wie arbeiten wir? Junge Architektur aus und um Karlsruhe

Architekturmarkt

Informationen

Preise und Prämien

Der Gewinnerentwurf erhält ein Preisgeld von 1000 € und die Präsentation des Konzepts in einer Ausstellung im ASF

Bewerbungsfrist

16.08.2019

Kontakt

Architekturschaufenster e.V.
Waldstraße 8
76133 Karlsruhe
Deutschland

In der dritten Runde des Open Calls stellt das Architekturschaufenster Karlsruhe gemeinsam mit dem K3 Kultur- und Kreativwirtschaftsbüro Karlsruhe, der Architektenkammer und der Karlsruher Fächer GmbH eine konkrete Entwurfsaufgabe:   Wie arbeiten wir? Wie könnte ein Co-Working Space gestaltet sein, in dem moderne Arbeitsweisen aktiv sein können?

WER:
Junge Architekten/Architektinnen (Architektur, Innenarchitektur, Landschaftsarchitektur, Stadtplanung, Raumgestaltung) bis 45 Jahre, junge Büros und Studios (bis 5 Jahre), Studierende
– aus der Technologieregion Karlsruhe
– ohne fachliche Begrenzung auf die Architektur – teilnehmen kann, wer sich mit Raumgestaltung auseinandersetzt!

WO:
Das Konzept soll beispielhaft für ein zweistöckiges Ladengeschäft in der östlichen Kaiserstraße entstehen (Kaiserstraße 58/60).

WANN:
Preisverleihung und Ausstellung der ausgewählten Einreichungen im November 2019 im ASF
EINSENDESCHLUSS: Einsendungen per Email bis zum 16. August 2019 an info@architekturschaufenster.de