18.Oktober 2017 / 17:00 – 19:00 Uhr

11. Open Stage #GamesBW

K3-Büro

Informationen

Ort Alte Hackerei
Eintritt Frei
Anmeldung bis 05.12.2019

Veranstalter

 

Die Open Stage #GamesBW ist eine offene Plattform für die Games-Szene im Südwesten und findet im Wechsel zwischen Karlsruhe und Stuttgart statt.

Ob unabhängige Entwickler-Studios oder große Publisher, ob frischgebackene Absolventen oder Recruiter auf der Suche nach Grafikdesignern - alle Akteure der Gamesbranche haben bei der Open Stage #GamesBW die Gelegenheit, sich auszutauschen.

Referenten:

  • Jan Reichert, Geschäftsführer der kr3m. media GmbH, macht den Anfang und gibt „Tipps zum Unternehmertum – die harte Wahrheit”.
  • Darauf folgt André Bernhardt von Indie Advisor spricht über die "Herausforderungen für einen Indieentwickler". Dann seid wieder ihr gefragt!

Die Veranstaltungsreihe wird von der MFG Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg sowie vom Netzwerk Kreativwirtschaft mit den Partnern K3 Kultur- und Kreativwirtschaftsbüro Karlsruhe, CyberForum e.V. und Film Commission Region Stuttgart veranstaltet.
Bei ausreichender Nachfrage bieten wir einen Transfer von Stuttgart nach Karlsruhe und zurück an. Bei Interesse bitte bis Mittwoch, 04.10.2017 eine kurze Mail an veranstaltung@mfg.de schreiben, damit wir die Größe des Fahrzeugs planen können.

Anmeldung >>

Weitere Events >>

 

Ein Veranstaltungsangebot von:

K³ Kultur- und Kreativwirtschaftsbüro Karlsruhe

Das K³ Kultur- und Kreativwirtschaftsbüro Karlsruhe ist erster Ansprechpartner für die Kultur- und Kreativwirtschaft in Karlsruhe. Das K³ ist eine gemeinsame Einrichtung des Kulturbüros des Kulturamtes und der Wirtschaftsförderung Karlsruhe. Tätigkeitsschwerpunkte und Aufgabengebiete des K³ Kultur- und Kreativwirtschaftsbüros Karlsruhe: - kostenfreie Beratungs- und Coachingangebote für die Kultur- und Kreativbranchen, insbesondere für Existenzgründungen
- Organisation und Durchführung von Seminaren, Workshops, Kongressen und Vorträgen
- Ansprechpartner für Unternehmen und Interessenten für das neue Kreativzentrum „Perfekt Futur“ auf dem Alten Schlachthof
- Aufbau und Pflege von Netzwerken
- Initiierung und Organisation von Veranstaltungen und Projekten
- Präsentation und Vermarktung des Kreativstandorts Karlsruhe