22. Oktober 2016 / 08:00 – 14:00 Uhr

BoostCamp #8

Aim high - become a moonshot

Informationen

Eintritt Frei
Anmeldung bis 22.09.2016

Veranstalter

Cyberforum e.V. & KIT Center for Interdisciplinary Entrepreneurship

Ihr seid ein StartUp in der Gründungs- oder Aufbauphase? Ihr seid ein Team und Euer Geschäftsmodell nimmt konkretere Züge an? Ihr seid technologieorientiert in Web, IT oder einer anderen Hightech Branche? Im BoostCamp #8 wollen wir gemeinsam mit Euch und acht erfahrenen Mentoren Eure Geschäftsidee analysieren, vorhandene Risiken senken und fokussiert Eure Geschäftsmodelle unter die Lupe nehmen. Auf dem BoostCamp arbeiten wir gemeinsam mit Euch. Methoden dazu gibt es viele. Wir wollen, dass ihr vorankommt und werden die geeignetsten anwenden und Euch einen Schub verpassen!

Die Mentoren
Ratschläge aus erster Hand sind Gold wert – vor allem, wenn sie auf eigener Erfahrung basieren: der Wissensschatz unserer Mentoren umfasst eigene Gründungserfahrung, viel Praxis im Unternehmertum und Kenntnisse der Risikokapital-Szene. Das sind einige der Mentoren des nächsten BoostCamps:

  • Andreas Rüdenauer (Rüdenauer 3D Technology GmbH)
  • Bastian Karweg (Echobot Media Technologies GmbH)
  • Andreas Sperber (aramido GmbH)
  • Christian Birnesser (ÖA - CyberForum e.V.)
  • Nestor Rodriguez (Center for Interdisciplinary Entrepreneurship @ KIT)
  • Daniel Karszt (CyberLab - CyberForum e.V.)
  • Holger Kujath (Knuddels Gmbh\Co.KG)
  • Jochen Baumann (Kommunikationsdesign)

Die Location
My Home is my Castle! Das nächste Boostcamp findet in den Räumen des CyberLab in Karlsruhe statt. Die Hoepfner Burg bietet uns genügend Platz für unsere Mentoren-Sessions und die gemeinsame Arbeit. Wir werden hier auch mit Catering und Getränken versorgt sein, so dass wir uns voll auf eure Unternehmen konzentrieren können. So bietet die Location beste Voraussetzungen für ein erfolgreiches BoostCamp!

Weiter Infos >>

Weitere Events >>

 

Ein Veranstaltungsangebot von:

K³ Kultur- und Kreativwirtschaftsbüro Karlsruhe

Das K³ Kultur- und Kreativwirtschaftsbüro Karlsruhe ist erster Ansprechpartner für die Kultur- und Kreativwirtschaft in Karlsruhe. Das K³ ist eine gemeinsame Einrichtung des Kulturbüros des Kulturamtes und der Wirtschaftsförderung Karlsruhe. Tätigkeitsschwerpunkte und Aufgabengebiete des K³ Kultur- und Kreativwirtschaftsbüros Karlsruhe: - kostenfreie Beratungs- und Coachingangebote für die Kultur- und Kreativbranchen, insbesondere für Existenzgründungen
- Organisation und Durchführung von Seminaren, Workshops, Kongressen und Vorträgen
- Ansprechpartner für Unternehmen und Interessenten für das neue Kreativzentrum „Perfekt Futur“ auf dem Alten Schlachthof
- Aufbau und Pflege von Netzwerken
- Initiierung und Organisation von Veranstaltungen und Projekten
- Präsentation und Vermarktung des Kreativstandorts Karlsruhe