08. Juli 2021 / 11:00 – 12:30 Uhr

CreativeWeibs - Kreative Frauen an den Start!

Altersarmut ist weiblich – und was man dagegen tun kann!
K³-Büro

Informationen

Ort online
Eintritt/Gebühr kostenfrei
Referent*in Bernd Krause (Fairsicherungsladen Karlsruhe)
Anmeldung bis 07.07.2021
Anmeldung unter k3@kultur.karlsruhe.de
Kategorien Online-Dialog, Web-Seminar

Veranstalter

K³-Büro

Armut im Alter trifft besonders Frauen: Sie haben häufig Lücken in ihrer Erwerbsbiografie, arbeiten oft in Teilzeit und verdienen weniger. Besonders betroffen sind Frauen, die selbstständig oder freiberuflich arbeiten und nicht in die gesetzlichen Rentenkassen einzahlen. Umso wichtiger ist es, dass frau sich frühzeitig mit ihrer Altersvorsorge beschäftigt und privat vorsorgt.

Bernd Krause vom Fairsicherungsladen Karlsruhe zeigt auf, welche Möglichkeiten es gibt, um mit kleinen Beträgen möglichst viel für die Altersvorsorge zu tun.

Über die Veranstaltung

Creative WEIBS ist das erste Veranstaltungsformat in Karlsruhe für Gründerinnen und Unternehmerinnen aus dem Bereich der Kultur- und Kreativwirtschaft. Bereits seit Oktober 2019 läuft die Veranstaltungsreihe des K³ Kultur- und Kreativwirtschaftsbüros der Stadt Karlsruhe erfolgreich und wird nun mit der Unterstützung des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg online fortgesetzt.

Wer sich bisher noch nicht richtig getraut hat oder sich schon selbstständig gemacht hat und Anschluss und Erfahrungsaustausch sucht, der ist bei Creative WEIBS genau richtig. Neben spannenden und inspirierenden Vorträgen stehen vor allem der gegenseitige Austausch und das Netzwerken im Vordergrund. 

Die Teilnahme ist natürlich kostenlos. Meldet Euch gerne kurz per Mail an unter k3@kultur.karlsruhe.de

Unsere Facebookgruppe findet Ihr hier: https://www.facebook.com/groups/2834805519887311/

Unterstützt durch