03. – 05.Juni 2019 / 16:00 – 19:00 Uhr

Internationales KI Science Film Festival

Wissenschaftsjahr 2019

Informationen

Ort ZKM, Schauburg, Schloss Gottesaue
Eintritt kostenfrei
Anmeldung nicht erforderlich

Veranstalter

ZAK - Zentrum für Angewandte Kulturwissenschaft und Studium Generale

Anlässlich des Wissenschaftsjahrs 2019 - Künstliche Intelligenz  präsentiert das Zentrum für Angewandte Kulturwissenschaft und Studium Generale (ZAK) am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) vom 3. bis 5. Juli das Internationale KI Science Film Festival.

Das Festival zeigt internationale Filme rund um das Thema Künstliche Intelligenz (KI) mit dem Ziel, KI stärker im Bewusstsein der interessierten Öffentlichkeit zu verankern und eine offene Debatte über Chancen und Risiken anzustoßen.

Rund 50 Filmschaffende aus 13 Ländern sind unserem Call For Films gefolgt und haben ihre Arbeiten 2019 eingereicht. Die von einer Expertenjury daraus ausgewählten zwölf Finalisten-Filme werden am Mittwoch, 3. Juli 2019 im ZKM | Karlsruhe und am Donnerstag, 4. Juli 2019 im Filmtheater Schauburg aufgeführt. Umrahmt werden die Filmscreenings von Diskussionen mit Filmschaffenden und Expertinnen und Experten zum Thema KI.

Feierlicher Abschluss ist der Galaabend mit der Prämierung der Gewinnerfilme auf der EFFEKTE Bühne im Otto-Dullenkopf-Park am Freitag, 5. Juli 2019. Dabei werden der beste Langfilm (dotiert mit 3.000 Euro) und der beste Kurzfilm (dotiert mit 2.000 Euro) mit dem KI Science Film Award geehrt. Außerdem werden drei lobende Erwähnungen vergeben für die beste Nachwuchsarbeit, den besten künstlerischen und den besten sozialkritischen Beitrag. Auch das Publikum darf unter den nominierten Werken für den „Audience Darling“ abstimmen.

Das Publikum erwartet spannende und vielfältige Filme sowie Diskussions- und Austauschmöglichkeiten zum Thema Künstliche Intelligenz.

Der Eintritt ist frei!

Weitere Infos unter: https://www.zak.kit.edu/KI-SFF.php

Ein Veranstaltungsangebot von:

K³ Kultur- und Kreativwirtschaftsbüro Karlsruhe

Das K³ Kultur- und Kreativwirtschaftsbüro Karlsruhe ist erster Ansprechpartner für die Kultur- und Kreativwirtschaft in Karlsruhe. Das K³ ist eine gemeinsame Einrichtung des Kulturbüros des Kulturamtes und der Wirtschaftsförderung Karlsruhe. Tätigkeitsschwerpunkte und Aufgabengebiete des K³ Kultur- und Kreativwirtschaftsbüros Karlsruhe: - kostenfreie Beratungs- und Coachingangebote für die Kultur- und Kreativbranchen, insbesondere für Existenzgründungen
- Organisation und Durchführung von Seminaren, Workshops, Kongressen und Vorträgen
- Ansprechpartner für Unternehmen und Interessenten für das neue Kreativzentrum „Perfekt Futur“ auf dem Alten Schlachthof
- Aufbau und Pflege von Netzwerken
- Initiierung und Organisation von Veranstaltungen und Projekten
- Präsentation und Vermarktung des Kreativstandorts Karlsruhe