15. Oktober 2021 / 10:00 – 12:00 Uhr

Vereinbarkeit Beruf & Familie – Jetzt erst recht!

Informationen

Ort Online
Eintritt/Gebühr kostenfrei
Anmeldung bis 15.10.2021
Anmeldung unter claudia.nehm@karlsruhe.ihk.de
Kategorie Online-Dialog
Website wm.baden-wuerttemberg.de

Veranstalter

Veranstalter aus Karlsruhe

Voneinander zu lernen und sich gemeinsam den pandemiebedingten Veränderungen zu stellen – das war für viele die eigentliche Herausforderung der vergangenen Monate. In dieser außergewöhnlichen Situation hat sich gezeigt, wie wichtig eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist. Wir möchten Ihnen Tools aus unterschiedlichen Blickwinkeln vorstellen, die dazu beitragen sollen, den eigenen Weg zu finden. Prof. Dr. Johanna Possinger leitet mit dem Vortrag „Herausforderung Vereinbarkeit – von Supermüttern, neuen Vätern und dem täglichen Wahnsinn“ ins Thema ein. Danach werden wir in unterschiedlichen Themenräumen aus der Praxis Beispiele vorstellen, die anregen und inspirieren sollen.  

  • Selbständigkeit als Chance für Vereinbarkeit: Wie sich persönliche Ziele durch Selbständigkeit leben lassen.
  • Endlich wieder in Arbeit....obwohl es auf den ersten Blick nicht passte!: Wie es auch ohne ideale Voraussetzungen möglich ist, ins Berufsleben zurückzukehren.  
  • Im Tandem führen: Wie Tandemführung gelingen kann - Vortrag und Erfahrungsbericht. 
  • Neue Chance „Home-Office-Manager*in: Wie Sie sich zur „Home-Office-Manager*in“ qualifizieren können. 

Referentinnen/Referent

Vortrag Prof. Dr. Johanna Possinger „Herausforderung Vereinbarkeit – von Supermüttern, neuen Vätern und dem täglichen Wahnsinn“. 
Im Anschluss vier unterschiedlichen Themenräumen Best Practice - Beispiele vorgestellt, die anregen und inspirieren sollen.  

Veranstalterinnen/Veranstalter

Agentur für Arbeit Karlsruhe-Rastatt
Handwerkskammer Karlsruhe
IHK Karlsruhe
Jobcenter Landkreis Karlsruhe
Jobcenter Stadt Karlsruhe
Karlsruhe Bündnis für Familie
Landkreis Karlsruhe
Stadt Karlsruhe

Anmeldung

per Mail an claudia.nehm@karlsruhe.ihk.de
Betreff „Frauenwirtschaftstage 2021 Karlsruhe“
Nennung des Themenraums 

Teilnahmegebühr

Keine Gebühr