Willkommen beim K³-Portal!

Hier findet Ihr News und Informationen rund ums Thema Kultur- und Kreativwirtschaft und könnt Euch als Kreativschaffende ein Profil anlegen, um leichter gefunden zu werden.

Wir beraten Kultur- und Kreativschaffende aus Karlsruhe und unterstützen bei Fragestellungen rund um Gründungen und Weiterentwicklung von Geschäftsideen.

Highlights

Online-Dialog
Open Stage Games BW
08.12.2021 | 19:00 Uhr

Open Stage Games BW

Aufgrund des dynamischen Pandemiegeschehens hat sich die MFG entschlossen, die Open Stage Games BW im Dezember als Online-Event durchzuführen. Ob unabhängige Entwicklerstudios oder große Publisher, ob frischgebackene Absolvent*innen oder Recruiter*innen auf der Suche nach Grafikdesigner*innen – die unterschiedlichsten Akteur*innen der Games-Branche haben bei der Open Stage Games BW Gelegenheit, sich auszutauschen.
Es erwarten euch wieder spannende Themen aus der Games-Branche: Matteo Riati (DLR): How to Bundesförderung. Was muss ich bei der Computerspieleförderung des Bundes beachten? Ana Monte + Daniel Deboy (Deltasoundworks): Spatial Audio für mehr Immersion in XR - wie die Ohren unsere Augen lenken Dejan Simonović (ComputerSpielSchule Stuttgart): Vorstellung der ComputerSpielSchule Stuttgart und der LFK - Plattform Games im Unterricht Im Anschluss an die Vorträge ist die Bühne wie gewohnt für alle geöffnet. Ihr habt ein Thema? Dann schreibt eine kurze E-Mail an Iris Harr oder entscheidet euch spontan während der Veranstaltung. Anschließend habt ihr Zeit zum Netzwerken via Spatial Chat. Die Open Stage Games BW wird gemeinsam von der MFG Baden-Württemberg, dem CyberForum, dem K³ Kultur- und Kreativwirtschaftsbüro der Stadt Karlsruhe, der Film Commission Region Stuttgart und game Baden-Württemberg veranstaltet.
News
Symbolbild Kultur- und Kreativwirtschaft, Bild: Canva
23.11.2021

Kultur- & Kreativwirtschaft in Karlsruhe und landesweit

In Deutschland sind rund 1,8 Millionen Menschen und damit 3,9 % aller Erwerbstätigen in der Kultur- und Kreativwirtschaft beschäftigt und erwirtschaften einen Umsatz von über 174 Milliarden Euro. Karlsruhe ist mit einem Anteil von 7,6 % nicht nur ein Zentrum der Kultur- und Kreativwirtschaft im Südwesten, sondern deutschlandweit auf Platz 4 der Erwerbstätigen in der Kultur- und Kreativwirtschaft. Auf unserem K³-Portal findet Ihr alles zu News, Veranstaltungen, Räumen und Jobs rund um die Kultur- und Kreativwirtschaft! Außerdem könnt Ihr Euch hier ein Profil anlegen und Euch und Euer Unternehmen sichtbar machen. Besucher des Portals können sich die Kreativschaffenden pro Branche anzeigen lassen und wenn Ihr Euer Profil frisch aktualisiert habt, werdet Ihr weiter oben angezeigt! Zur Anmeldung >> Die Zahlen stammen aus dem „Monitoringbericht Kultur- und Kreativwirtschaft 2020“, der jährlich durch die Goldmedia GmbH, die Hamburg Media School (HMS) sowie Prof. rer. oec. Rüdiger Wink (HTWK Leipzig) im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) generiert wird. Den kompletten Bericht findet Ihr hier >>

Kultur- und Kreativschaffende in Karlsruhe

  • Tokiwa Software GmbH

    Fuzion — A language that unifies concepts to improve productivity and to use tools for performance and correctness. Popular programming languages (Java, Python, C++, C#, etc.) have evolved over the last decades, many powerful features have been added to these languages. Furthermore, new language appeared with strong connections to these existing languages (Kotlin, Scala, Clojure, Go, Rust, etc.), adding from fundamentally new paradigms to mere syntactic sugar. The purpose of Fuzion is to provide a simple and easy to learn programming language with powerful features, while avoiding the burden of the legacy of existing languages. Fuzion shall have the potential to become the most popular general purpose programming language. Tokiwa Software is the company behind Fuzion that supports the development of free open source tools for Fuzion and provides professional services related to the Fuzion language.
    Tokiwa SOftware Logo
  • all green

    all green ist eine Influencer Management Agentur, die Influencer mit nachhaltigem Mindset mit nachhaltigen Marken vernetzt und Social Media Kampagnen umsetzt. Neben Management bietet all green auch Social Media Beratung, Social Media Management und Influencer Marketing Beratungen an. 
    all green
  • GEDOK Karlsruhe e.V.

    Die GEDOK - Verband der Gemeinschaften der Künstlerinnen und Kunstfördernden e.V. - ist die größte und traditionsreichste interdisziplinäre Künstlerinnenorganisation in Deutschland. Sie wurde 1926 von Ida Dehmel gegründet und vertritt Künstlerinnen aller Sparten. Die Regionalgruppe Karlsruhe fördert deren künstlerisches Schaffen besonders im Kontext grenz- und spartenübergreifender Tendenzen der Gegenwartskunst. In der Galerie des Künstlerinnenforums, in Kooperation mit lokalen, regionalen und internationalen Kultureinrichtungen und im Rahmen von Kulturfestivals wie den Europäischen Kulturtagen Karlsruhe werden Einzel- und Gruppenausstellungen, intermediale Kunstprojekte, Lesungen und Konzerte veranstaltet. Seit 2014 schreibt die Fachgruppe Fotografie und Medienkust den offenen Fotowettbewerb projekt3drei aus. Zusammen mit der Literarischen Gesellschaft Karlsruhe und dem Kulturamt der Stadt Karlsruhe vergibt die GEDOK alle 2 Jahre den Jugendliteraturpreis Junge Literatur JuLi für Menschen von 15 bis 21 Jahren.
    GEDOK Künstlerinnenforum - Fensterfront der Galerie mit Logo und Poster der GEDOK
  • Feierabend Design

    SEHEN, VERSTEHEN, WISSEN Feierabend Design entwickelt und gestaltet hochwertiges Kommunikationsdesign für Technik, Wissenschaft, Bildung, Life Science, Medizin, Umwelt- und Naturschutz.

    Bild schlägt Wort
    Unsere Leidenschaft ist die Konzeption und das Design aussagekräftiger Illustrationen und Infografiken. Zielgerichtet und passgenau entwickeln wir Bilder für die crossmediale Kommunikation. Dabei steht uns für Ihr Projekt eine ganze Palette grafischer Stilmittel und Werkzeuge zur Verfügung. Die beste Lösung für die effiziente Vermittlung von Fakten muss das Wesentliche auf einen Blick sichtbar machen. Als zuverlässiger Partner mit viel Erfahrung setzen wir Ihr Wissen präzise in Bilder um – klar, informativ und anschaulich.

    Haben wir Ihr Interesse geweckt?
    Wir freuen uns auf neue Kontakte.

    Leistungen für Web + Print: Illustrationen, Infografiken, Icons, Diagramme, Übersichten, Lagepläne, Infotafeln, Logos, CD, Poster, Broschüren, Darstellungen für Forschungsanträge und Jahresberichte u. v. m.

    Kundenprofil: Unternehmen, Startups, Hochschulen, Institutionen, Kommunen, Agenturen und Verlage
    Logo Libelle im Kreis
  • Cadesign form GmbH

    Agentur für visuelle Kommunikation CGI / Renderingagentur
    3D-Bilder, Animationen, Produktkonfiguratoren, VR-Lösungen Was wir suchen Kunden, Projekte, Kontakte, Kooperationen
    logo_sort_png_600x600px
  • Bezirksverband Bildender Künstlerinnen und Künstler

    In der Stadt Karlsruhe nimmt das Künstlerhaus eine wichtige und alleinstehende Position ein. Es widmet sich mit aktuellen und kunstgeschichtlichen Ausstellungen und Veranstaltungen der städtischen und regionalen Kunst. Damit füllt es eine Lücke im städtischen Angebot.
    Gleichzeitig ist es mit seiner Lage im „Dörfle“ auch Motor für die Strukturentwicklung der Gegend und belebt sie jährlich mit seinen Sommerfesten, der Teilnahme am Stadtteilfest und den Galerientagen.

    Neben Ausstellungen, die sich auf formal-künstlerische Fragen konzentrieren, wird Themenausstellungen Raum geboten, die sich mit aktuellen gesellschaftlichen Fragen auseinandersetzen. Wir bieten eine Anlaufstelle für interdisziplinäre Projekte in der Stadt und entwickeln Kooperationen mit Akteuren wie der HfG Karlsruhe, Die Anstoß, Colataxiokay, Jubez, Gedok, Kunstbüro, KIT, ZKM, Kinemathek und weiteren.  Das Künstlerhaus ist ein lebendiger Ort des kulturellen Austauschs in der Stadt und im Dörfle und schließt die örtliche Szene an nationale Diskurse an. Es ist Multiplikator der Standortförderung und bindet Akteure der künstlerischen Szene jeder Generation stärker an die Stadt, in dem es ihnen Ausstellungsfläche, Raum für Austausch und Weiterbildung gibt.
     
    Logo des Bezirksverbandes Bildender Künstlerinnen und Künstler sowie des Künstlerhauses Karlsruhe
mehr Profile