6. Mai 2020

LEITER DER STÄDTISCHEN GALERIE KARLSRUHE (M/W/D)

Informationen

Kategorie Vollzeit
Befristung unbefristet
Verfügbar ab 01.01.2021
Bewerbungsfrist 07.06.2020

Kontakt

Dr. Susanne Asche, Kulturamt
Stadt Karlsruhe
76124 Karlsruhe
Tel.: 0721 133-4000.

 

Das Kulturamt sucht zum 1. Januar 2021 eine Leiterin oder einen Leiter der Städtischen Galerie Karlsruhe in Voll- oder
Teilzeit (Tandem). Mit ihren vielfältigen Beständen (circa 18.000 Arbeiten) sowie der international renommierten Sammlung
Garnatz als Dauerleihgabe und den großzügigen Räumen in einem historischen Industriegebäude gehört die Städtische
Galerie Karlsruhe zu den bedeutendsten kommunalen Kunstmuseen im Südwesten. Die Stelle bietet je nach Qualifikation
und Berufserfahrung Entwicklungsmöglichkeiten bis Entgeltgruppe 15 TVöD.

 

IHRE AUFGABEN

  • Wissenschaftliche und administrative Leitung der Städtischen Galerie Karlsruhe
  • Pflege der Dauerausstellung sowie Konzeption und Durchführung eines Sonderausstellungsprogrammes
  • Pflege, Weiterentwicklung und wissenschaftliche Erschließung der Sammlungsbestände
  • Konzeption der wissenschaftlichen, museumspädagogischen und digitalen Weiterentwicklung der Städtschen Galerie
  • Kooperation mit den anderen Abteilungen des Kulturamtes sowie mit den wissenschaftlichen und kulturellen Einrichtungen der Stadt und der Region sowie mit dem Förderverein
  • Mitwirkung an der Fortschreibung und Umsetzung der kulturpolitischen Leitlinien der Stadt.

IHR PROFIL

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium möglichst mit Promotion im Fach Kunstgeschichte mit Schwerpunkt 19. bis 21. Jahrhundert sowie
  • umfassende Kenntnisse des nationalen wie internationalen Kunstgeschehens und über die regionale Kunstlandschaft
  • Einschlägige Berufserfahrung im Bereich Museum oder einer vergleichbaren Kulturinstitution möglichst mit Leitungserfahrung
  • Sehr gute Kenntnisse der Entwicklungen der Bereiche Sammlung, Präsentation, Vermittlung, Audience Development und Digitalisierung
  • Publikationserfahrung
  • Verwaltungserfahrung und Managementqualitäten, betriebswirtschaftliche Kenntnisse wünschenswert
  • Ausgeprägte Sozialkompetenz und Teamfähigkeit
  • Gute Vernetzung in nationaler und internationaler Kunstszene
  • Sehr gute Fremdsprachenkenntnisse in Word und Schrift in Englisch

WIR BIETEN

  • Eine interessante und verantwortungsvolle Führungsposition
  • Flexible Arbeitszeitmodelle sowie Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben
  • Kinderbetreuungsmöglichkeiten in unserem Betriebskindergarten
  • Eine zukunftsorientierte Personalentwicklung mit attraktiven Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Ein attraktives Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Eine betriebliche Zusatzversorgung für Beschäftigte
  • Ein Arbeitsklima orientiert an unseren Leitlinien für Führung und Zusammenarbeit

SIND SIE INTERESSIERT?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis spätestens
07.06.2020 gerne online auf unserem Bewerbungsportal oder senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen unter
Kennziffer
20.400.007 an:
Stadt Karlsruhe, Kulturamt, 76124 Karlsruhe
Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Dr. Susanne Asche,
Leiterin des Kulturamts der Stadt Karlsruhe,
Telefon 0721 133-4000.