Erfolgreicher in die Zukunft mit Coaching

Kollegiales coaching Netzwerk für Kreative und Architekt*innen

„Erfolgreicher in die Zukunft mit Coaching“:
Du willst das KCN kennen lernen?
Abend-Workshop beim IFBau buchen.
„Erfolgreicher in die Zukunft mit Coaching“
In diesem Seminar erfährst du wie kollegiales Coaching funktioniert
und du Lösungen für deine Themen und Fragen erhältst
und nebenbei lernst du uns kennen. Danach hast du eine gute
Basis um zu entscheiden ob ein Kollegiales Coaching Netzwerk
das Richtige ist.
Die Anmeldung zu diesem Seminar erfolgt ausschließlich
beim ifbau. Veranstaltungsort in Karlsruhe,
11. März 2020 | Karlsruhe, Architekturschaufenster | VA.-Nr. 206014
jeweils 18–21.15 Uhr
175 Euro | Kammermitglieder 135 Euro | 4 anerkannte Stunden
Veranstalter: Institut Fortbildung Bau
0711 248386-310 | info@ifbau.de
Referenten: Felicitas Steck und Claus Roth
Zur Buchung: www.ifbau.de > Seminar-Suche > VA-Nr.

Weitere Projekte dieses Profils

  • 1. Kollegiales Coaching Netzwerk jetzt auch in Karlsruhe

    1. Kollegiales Coaching Netzwerk für Architekt*innen

    DAS Kollegiale Coaching Netzwerk für Architekten
    Herzlich willkommen beim KCN 2020,
    und wieder steht ihr als Inhaber von Architekturbüros im
    Mittelpunkt: eure Profession, eure Expertise, eure Fragen und
    euer Wunsch nach Austausch und Vernetzung! Ihr könnt mit
    Kollegen über die Digitalisierung, BIM und Changemanagement
    ebenso reden wie über die HOAI, Personal, Führung und
    Marketing.
    Alles kann, nichts muss: Wir als Coaches gestalten und moderieren
    die thematischen Netzwerktreffen. Neue Perspektiven
    gewinnen durch Austausch mit Gleichgesinnten und Experten,
    das hilft, um sich professionell für die Zukunft aufzustellen.
    Natürlich könnt ihr dabei die Chance zum Netzwerken nutzen. Konkret:
    Jedes Kollegiales Coaching Netzwerk (KCN) besteht aus acht
    bis zehn Inhabern von Architekturbüros und zwei Coaches.
    An vier ganztägigen Netzwerktagen, verteilt auf ein Jahr, hast
    du die Möglichkeit auf das Wissen von anderen Gleichgesinnten
    zuzugreifen.
    Die Coachs, die für lösungs- und ressourcenorientiertes
    Arbeiten sorgen, geben fachlichen Input zu aktuellen Themen
    wie Bürokultur, Personal, Führung, Organisation oder greifen
    aktuelle Themen auf.
    Feedback eines Teilnehmers: „(...) guter Austausch unter
    Kollegen mit professioneller Unterstützung durch Felicitas und
    Claus. Es werden gemeinsam Lösungen zu aktuellen Themen
    und Fragestellungen des Bürobetriebes erarbeitet; für mich als
    Inhaber eine Bereicherung.“ Jo, Freier Architekt, Konstanz Buchung Kollegiales Coaching Netzwerk
    (Je 4 Netzwerktage in Stuttgart oder Karlsruhe):
    4 Termine in Karlsruhe:
    28. April 2020 | Modul 1 Bürokultur + Praxisfälle
    14. Juli 2020 | Modul 2 Organisation/Struktur + Praxisfälle
    20. Oktober 2020 | Modul 3 Personal/Führung + Praxisfälle
    26. Januar 2021 | Modul 4 HOAI, BIM, Agiles Arbeiten + Praxisfälle

Neu eingestellte Projekte

  • 01_DSC_7665_IN

    Upper East Side - Karlruhe

    Ein Projekt von Dieter Franke
    Eine Bilddokumentation über den neuen Stadtteil Südstadt-Ost. Die Bildreihe über den kälteten Stadtteil in Karlsruhe mit seiner Hochglanz-Architektur und gleichförmigen Wohneinheiten steht am Anfang. Tote Plätze, leblose Straßen reihen sich aneinander. Von der Arbeit zur Wohneinheit zum Supermarkt und wieder zurück. Ein ziemlich lebloses Schauspiel. Angedacht ist wie bei den Schrebergärten eine Ausstellung, sowie ein Buch. Näheres zu einem späteren Zeitpunkt.    
  • Stuttgarter Straße, Schrebergarten-Häuser

    Zerbombt. Verseucht. Verlassen.

    Ein Projekt von Dieter Franke
    Eine Fotodokumentation über die verlassenen Schrebergärten an der Stuttgarter Straße in Karlsruhe.

    Die Schrebergärten an den Bahngleisen gleichen heute einer verlassenen Westernstadt, in der es kein Gold mehr zu holen gibt. Wochenenderholung, Kleingartenidylle mit Blumen, Gemüsebeeten und Grillabenden sind einer gespenstischen Leere gewichen, die das Treiben der ehemaligen Nutzer nur noch vermuten läßt. Individuelle Gartenlauben, Anpflanzungen, Grillstationen und Eingänge lassen einen Einblick in die vielfältigen Persönlichkeiten der Nutzer zu. Dieter Franke sammelt die Stimmungen mit seiner Kamera ein, meist in Schwarz/Weiß mit ein paar Farbklecksen. Ein Stück Karlsruher Stadtgeschichte im Umbruch.   Die Dokumentation wird fortgesetzt und zeigt die Verwandlung der Fläche, bis zur Neugestaltung.   Zu der Dokumentation ist ein Buch erschienen, außerdem sind Fineart-prints auf Hahnemühle Papier erhältlich, gerahmt oder als Blatt in einer Auflage 10 + 2. Infos unter defdef@web.de   Eine größere Bildauswahl unter www.momenta-galerie.de oder www.dieterfranke.net.
  • Bildschirmfoto 2020-03-25 um 14.45.34

    Creating Delicious Brands

    Ein Projekt von Dorfjungs.
    Darum geht's bei Yummy Stories. Mit der Website sollen die Werte Qualität, Erfahrung, Empathie und Teamwork vermittelt werden. Zur Webseite Additional Design & Content / Yummy Stories
    Webdesign & Development / Dorfjungs
  • SGF_Titelbild

    SOUNDSGOOD FESTIVAL

    Das SOUNDSGOOD FESTIVAL sprengt Grenzen!
    Hier treffen Künstler aus der ganzen Republik aufeinander und musikalische Grenzen werden überschritten. Das Festival ist ein Ort, an dem sich Jazz und Electronic vereinen, Weltmusik und Hip-Hop begegnen, Folk und Pop verschmelzen, und auch Indie und Soul nicht fehlen dürfen. An zwei Tagen werden aufstrebende Künstler aus den Bereichen des Pop und Jazz auf die Bühnen Karlsruhes gebracht. Angefangen mit unserem POP-SOUNDSGOOD Abend am Donnerstag, den 19. März im jubez, gefolgt vom JAZZ-SOUNDSGOOD Abend am Freitag, den 20. März im Tollhaus, sowie einer Musikkonferenz zum Thema “Nachhaltigkeit in der Musikindustrie” am selbigen Tag, findet das Festival seinen krönenden Abschluss mit einer Aftershowparty in der Alten Hackerei! Zwei Tage voller Musik und Spaß, an denen die Geheimtipps der Musikbranche live erlebt werden können.