Kollegiales Coaching Netzwerk für Selbständige

Finde Lösungen für deine Herausforderungen
KCN_Puzzle

Kollegiales Coaching Netzwerk für Selbständige

AKTUELL: START 6.10.2022

Finde Lösungen für deine Herausforderungen

 Mit wem tauscht du dich als Selbständige:r über Herausforderungen oder Ziele in deinem Business aus? Fragen zum Marketing, zur Preisgestaltung, zu deiner Work-Life-Balance oder zur Positionierung? Oft fehlen für deine Businessthemen Gesprächspartner:innen, die bereits selbst in einer ähnlichen Situation waren oder sich in diese einfinden können und wollen. Wenn du Veränderungen und Herausforderungen in deinem Business bewältigen, Ziele erreichen, Erfahrungen austauschen und von den Erkenntnissen anderer lernen möchtest, bist du hier richtig.

Ein Blumenstrauß an Lösungen

In einem von mir und meiner Kollegin Dr. Ilona Rau  moderierten und gecoachten Prozess bieten wir ein neues Format an, das „Kollegiale Coaching Netzwerk“ (KCN). Es bietet dir die Möglichkeit, dich professionell und auf Augenhöhe mit anderen Selbständigen konstruktiv auszutauschen und dein Anliegen auf individuelle Art zu lösen.

Keine Ratschläge, sondern einen Blumenstrauß an Lösungen werden wir gemeinsam erarbeiten.

Konkrete Fälle aus deiner Praxis werden in der Gruppe bearbeitet. Die Teilnehmenden, deren Fall nicht bearbeitet wird, sind als Beratende aktiv. Es werden verschiedene Perspektiven sowie die Kenntnisse und Erfahrungen aller Beteiligten eingebracht, wodurch überraschende Lösungen entstehen und Jede:r Impulse für die eigenen Fragestellungen bekommt. Wir unterstützen professionell und sorgen für ein lösungs- sowie ressourcenorientiertes Arbeiten, nach einer festen Struktur, dem Kollegialen Coaching. Diese Methode wirst du am ersten Termin kennen lernen.

 

„Immer muss ich alle Entscheidungen allein treffen.

Im KCN kann ich mir dazu eine professionelle Außenansicht holen

und somit bessere Entscheidungen treffen.“

Nadine

„Das KCN ist für mich eine Quelle neuer Ideen und

 Anregungen für den Unternehmensalltag.“

Sandra

„Ich konnte aus dem alltäglichen Hamsterrad austreten

und an meinem Unternehmen arbeiten.“

Christian

"Andere Selbständige kennenzulernen und zu erfahren, wie sie

 die Herausforderungen meistern ist entlastend und gleichzeitig inspirierend,

 dafür lohnt es sich, die für uns alle knappe Zeit zu investieren.“

Sören

Wertvoll

  •     Du gewinnst neue Ideen für Akquise und Marketing.
  •     Du bekommst konstruktives Feedback zu deinen (neuen) Produktideen bzw. Angeboten.
  •     Du findest Antworten auf deine Fragen rund um Preisgestaltung, Finanzierung etc.
  •     Du erfährst Unterstützung bei der Kommunikation, egal ob mit Kund:innen, Partner:innen oder Mitarbeiter:innen.
  •     Du arbeitest nicht nur im, sondern an deinem Business.

 Zielgruppe

 Solo)Selbstständige, Unternehmer:innen, Freiberufler:innen. Um den Anliegen aller Teilnehmenden genügend Raum bieten zu können und einen erfolgreichen Austausch in der Gruppe zu gewährleisten, ist die Teilnehmendenzahl auf 8 Personen beschränkt.

1:1 Coaching

 Optional kann ein Einzelcoaching mit Felicitas oder mir für deine ganz individuelle Fragestellung zum ermäßigten Preis von 80 €/60min dazu gebucht werden.

Handout & Tools

 Alle Teilehmenden erhalten eine Dokumentation von nützlichen Tipps & Tools zu den relevanten Themen.

Termine

Do, 06.10.2022: Kennenlernen und Einführung in das Kollegiale Coaching, Themenwahl

Do, 20.10.2022: Kollegiales Coaching

Do, 10.11.2022: Kollegiales Coaching

Do, 24.11.2022: Kollegiales Coaching

Do, 01.12.2022: Kollegiales Coaching

Abschluss, Learnings, Handout: Letzter Termin wird gemeinsam verinbart Online oder in Präsens

 Uhrzeit: jeweils 9 - 12 Uhr

Preis

 800.- € + MwSt Per Banküberweisung, die Bankverbindung wird dir nach deiner Anmeldung per Mail mitgeteilt.

Ort & Anmeldung

Die Veranstaltung findet über Zoom statt. Der Link für die Zoom-Sitzungen wird nach der Anmeldung versendet. Du kannst mir eine Mail schicken steck@netzwerk-gesellschaft.de oder mich anrufen (0721-8200647 selbstverständlich auch, wenn du noch Fragen hast oder unsicher bist, ob das Format für dich das Richtige ist.

 

Oder dich gleich anmelden: www.netzwerk-gesellschaft.de

Weitere Projekte dieses Profils

  • BAFA Beratung unternehmerischen Know-hows jetzt auch für Freiberufler*innen

    Seit 3. April gibt es eine neue Richtlinie bei den BAFA-Beratungen unternehmerischen Know-hows für Corona betroffene kleine und mittelständische Unternehmen und auch FÜR FREIBERUFLER*INNEN.  Ab sofort können Sie einen Antrag für Beratungen stellen, der ohne Eigenanteil gefördert wird.  Betroffene Freiberufler*innen stehen hierbei oftmals vor gravierenden Problemen, die sie nicht allein bewältigen können. Hilfestellungen und rat durch einen Berater können in diesen Situationen hilfreich sein.  Wir, sind bei diesem BAFA Beratungsprogramm unternehmerischen akzeptierte Berater*innen und auf Freiberufler*innen und KMU- Beratung spezialisiert. Bei Fragen wenden Sie sich gerne an uns. www.netzwerk-gesellschaft.de, info@netzwerk-gesellschaft.de  
    BAFA Beratung für unternehmerischen Know-hows auch für Freiberufler
  • Erfolgreicher in die Zukunft mit Coaching

    „Erfolgreicher in die Zukunft mit Coaching“:
    Du willst das KCN kennen lernen?
    Abend-Workshop beim IFBau buchen.
    „Erfolgreicher in die Zukunft mit Coaching“
    In diesem Seminar erfährst du wie kollegiales Coaching funktioniert
    und du Lösungen für deine Themen und Fragen erhältst
    und nebenbei lernst du uns kennen. Danach hast du eine gute
    Basis um zu entscheiden ob ein Kollegiales Coaching Netzwerk
    das Richtige ist.
    Die Anmeldung zu diesem Seminar erfolgt ausschließlich
    beim ifbau. Veranstaltungsort in Karlsruhe,
    11. März 2020 | Karlsruhe, Architekturschaufenster | VA.-Nr. 206014
    jeweils 18–21.15 Uhr
    175 Euro | Kammermitglieder 135 Euro | 4 anerkannte Stunden
    Veranstalter: Institut Fortbildung Bau
    0711 248386-310 | info@ifbau.de
    Referenten: Felicitas Steck und Claus Roth
    Zur Buchung: www.ifbau.de > Seminar-Suche > VA-Nr.
    Kollegiales coaching Netzwerk für Kreative und Architekt*innen
  • 1. Kollegiales Coaching Netzwerk für Architekt*innen

    DAS Kollegiale Coaching Netzwerk für Architekten
    Herzlich willkommen beim KCN 2020,
    und wieder steht ihr als Inhaber von Architekturbüros im
    Mittelpunkt: eure Profession, eure Expertise, eure Fragen und
    euer Wunsch nach Austausch und Vernetzung! Ihr könnt mit
    Kollegen über die Digitalisierung, BIM und Changemanagement
    ebenso reden wie über die HOAI, Personal, Führung und
    Marketing.
    Alles kann, nichts muss: Wir als Coaches gestalten und moderieren
    die thematischen Netzwerktreffen. Neue Perspektiven
    gewinnen durch Austausch mit Gleichgesinnten und Experten,
    das hilft, um sich professionell für die Zukunft aufzustellen.
    Natürlich könnt ihr dabei die Chance zum Netzwerken nutzen. Konkret:
    Jedes Kollegiales Coaching Netzwerk (KCN) besteht aus acht
    bis zehn Inhabern von Architekturbüros und zwei Coaches.
    An vier ganztägigen Netzwerktagen, verteilt auf ein Jahr, hast
    du die Möglichkeit auf das Wissen von anderen Gleichgesinnten
    zuzugreifen.
    Die Coachs, die für lösungs- und ressourcenorientiertes
    Arbeiten sorgen, geben fachlichen Input zu aktuellen Themen
    wie Bürokultur, Personal, Führung, Organisation oder greifen
    aktuelle Themen auf.
    Feedback eines Teilnehmers: „(...) guter Austausch unter
    Kollegen mit professioneller Unterstützung durch Felicitas und
    Claus. Es werden gemeinsam Lösungen zu aktuellen Themen
    und Fragestellungen des Bürobetriebes erarbeitet; für mich als
    Inhaber eine Bereicherung.“ Jo, Freier Architekt, Konstanz Buchung Kollegiales Coaching Netzwerk
    (Je 4 Netzwerktage in Stuttgart oder Karlsruhe):
    4 Termine in Karlsruhe:
    28. April 2020 | Modul 1 Bürokultur + Praxisfälle
    14. Juli 2020 | Modul 2 Organisation/Struktur + Praxisfälle
    20. Oktober 2020 | Modul 3 Personal/Führung + Praxisfälle
    26. Januar 2021 | Modul 4 HOAI, BIM, Agiles Arbeiten + Praxisfälle
    1. Kollegiales Coaching Netzwerk jetzt auch in Karlsruhe

Neu eingestellte Projekte

  • Mehr BIO jetzt auch für Web & Print

    Ein Projekt von QNTERBUNT | Ideenagentur
    Logo, Web und Print für die zertifizierte Bioland-Gärtnerei Bleiholder in Birkenfeld.  Zur Website der Gärtnerei Bleiholder
    Logo-Gaertnerei-Bleiholder-Birkenfeld
  • Cover design for „The Spoiled Queen“ Magazine

    Cover art work & collage design for „The Spoiled Queen“ which is a nomadic travel journal, focusing on various cities shown through the local lens. The idea was to display something really typical about Portugal. When you travel to Portugal you will see sardine cans everywhere. You will even find big and elegant stores filled with all sorts of traditional fish cans. So we illustrated first one can including the title and topic of the magazine and placed a photo with a variety of sardine cans around which come from all parts of Portugal and stand for the travel aspect. The pink color in the background and the blue for the brand name is a poppy and fresh combination and fits the personality of our client very well.
    Cover design for „The Spoiled Queen“ Magazine
  • Mein neuests Projekt

    Ein Projekt von WEBSITE COACH
    Begleiten des In Nae - Teams rund um das neue Projekt "T.A.V.E.R. WERDEN®". Erste Version der Website ist online. Weiterer Ausbau folgt. www.taverwerden.org
    Mein neuestes Projekt
  • Tag der offenen Töpferei 2023

    Ein Projekt von monâne - handmade ceramics
    Unter Punkt 39 sind zwei Spots zu finden:
    Adresse: Ahaweg 6-8 | 76131 Karlsruhe    Spot 1: Atelier monane - handmade ceramics 
    Samstag & Sonntag 10.00-18.00 Uhr Studio/ Atelier Besichtigung Artist Talk mit Kerstin Hendik  Keramik Shopping im Atelier  Einzelstücke im Sale! Spot 2:  Majolika Keramik Manufaktur
    Samstag & Sonntag 11.30-17.00 Uhr Majolika Shop ist geöffnet Ausstellung
      Lust auf Keramik weckt der beliebte „Tag der offenen Töpferei“, der 2023 zum 18. Mal in Folge zeitgleich in ganz Deutschland stattfindet. Über 500 Töpfer:innen und Keramiker:innen nehmen an der Aktion teil und öffnen am 2. Wochenende im März ihre Werkstatt- und Ateliertüren. Dabei heißen sie Besucher:innen herzlich willkommen: zu Führungen, Vorführungen und Mitmachaktionen, zu Begegnungen und Austausch sowie Einblicke in ein uraltes, brandaktuelles Handwerk, das sich zwischen Tradition und Trend bewegt. Und sie laden dazu ein, sich von der Schönheit, der Vielfalt und der Einzigartigkeit ihrer handgearbeiteten keramischen Produkte faszinieren und begeistern zu lassen. Selbstverständlich öffnen alle Werkstätten und Ateliers unter Einhaltung der aktuell gültigen Hygiene- und (Corona)vorgaben. Die gemeinsame Internetseite www.tag-der-offenen-toepferei.de gibt Auskunft über die Rahmenangebote der teilnehmenden Töpfer:innen und Keramiker:innen und die Standorte ihrer Werkstätten und Ateliers.
    Banner für Webseite 1920 × 400 px (1)