30. November 2021 / 10:00 – 12:30 Uhr

Vertragsgestaltung für Kreativschaffende

K³-Büro

Informationen

Eintritt/Gebühr 15,00 Euro
Referent*in Gregor Theado, Rechtsanwalt
Tickets www.xing.com
Anmeldung nicht erforderlich
Kategorie Web-Seminar

Veranstalter

K³ Kultur- und Kreativwirtschaftsbüro Karlsruhe

Am liebsten möchte man bei einem neuen Auftrag direkt starten, ohne sich allzu viele Gedanken über das “Kleingedruckte” zu machen. Doch der Teufel steckt bekannterweise oft gerade im Detail und eine frühzeitige und kluge Vertragsgestaltung kann später viel Ärger und mitunter Geld sparen. Doch was macht einen guten Vertrag aus? Welche Klauseln sind empfehlenswert und wie schließt man den Vertrag am besten ab? Der Workshop vermittelt wichtige Inhalte, vom Vertragsschluss über Leistungsinhalte bis hin zu speziellen Klauseln, um Kreative bestmöglich für den nächsten Auftrag vorzubereiten.

Themen sind u. a.:

  • Wie kommt ein Vertrag überhaupt zustande?
  • Wie gestalte ich rechtssichere Angebote und AGB
  • Was müssen Auftragsbestätigungen enthalten?
  • Wie sehen Honorar- und Fälligkeitsklauseln aus?
  • Übertragung von Nutzungsrechten und Zurückbehaltungsrechte
  • Gestaltung der Haftung, z. B. beim Transport von Kunstwerken, Nichtgefallen des Auftraggebers usw.

Zum Referenten: Gregor Theado ist selbständiger Rechtsanwalt und Inhaber der Kreativagentur AMM Arts Music Media. Seit seiner Kanzleigründung im Jahr 2010 zählt er zahlreiche Kreativschaffende zu seinen Mandant*innen, insbesondere aus den Bereichen Fotografie, Design, Musik, Labels und Verlage. Seine Beratungsschwerpunkte liegen im Urheberrecht, Datenschutzrecht und in der Vertragsgestaltung.

Die Teilnahme am Web-Seminar ist auf 30 Teilnehmer*innen beschränkt. Die Anmeldung erfolgt über XING.

Der Referent/die Referentin wird das Web-Seminar über die Plattform „Zoom“ veranstalten. Vorab möchten wir Sie über die datenschutzrechtlichen Aspekte informieren. Die Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten erhalten Sie unter https://zoom.us/de-de/privacy.html. Sie müssen hierbei nur Ihren Namen (oder einen Namen, mit dem Sie angesprochen werden wollen), eingeben, um an dem Meeting teilzunehmen. Die Datenverarbeitung bei Durchführung des Webinars erfolgt daher zur Erbringungen der vertraglichen Leistung, Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO. Im Meeting steht es Ihnen frei, Ihr Mikrofon und Ihre Webcam zu aktivieren sowie ggf. über Bildschirmfreigaben weitere Informationen preiszugeben. Bitte beachten Sie, dass diese Informationen für den Kreis der Teilnehmer öffentlich ist und auch für die Inhaber der Plattform ggfs. einsehbar.

Ein Veranstaltungsangebot von:

K³ Kultur- und Kreativwirtschaftsbüro Karlsruhe

Das K³ Kultur- und Kreativwirtschaftsbüro Karlsruhe ist erster Ansprechpartner für die Kultur- und Kreativwirtschaft in Karlsruhe. Das K³ ist eine gemeinsame Einrichtung des Kulturbüros des Kulturamtes und der Wirtschaftsförderung Karlsruhe. Tätigkeitsschwerpunkte und Aufgabengebiete des K³ Kultur- und Kreativwirtschaftsbüros Karlsruhe: - kostenfreie Beratungs- und Coachingangebote für die Kultur- und Kreativbranchen, insbesondere für Existenzgründungen
- Organisation und Durchführung von Seminaren, Workshops, Kongressen und Vorträgen
- Ansprechpartner für Unternehmen und Interessenten für das neue Kreativzentrum „Perfekt Futur“ auf dem Alten Schlachthof
- Aufbau und Pflege von Netzwerken
- Initiierung und Organisation von Veranstaltungen und Projekten
- Präsentation und Vermarktung des Kreativstandorts Karlsruhe
k3-logo-solo_2