Willkommen beim K³-Portal!

Hier finden Sie News und Informationen rund ums Thema Kultur- und Kreativwirtschaft und können sich als Kreativschaffender ein Profil anlegen, um leichter gefunden zu werden.

Wir beraten Kultur- und Kreativschaffende aus Karlsruhe und unterstützen bei Fragestellungen rund um Gründungen und Weiterentwicklung von Geschäftsideen.

Highlights

News
Kostenfreie Web-Seminar-Reihe K³-Büro, Bild: Canva
18.01.2021

Web-Seminar-Reihe des K³-Büros

Auch 2021 unterstützen wir Euch mit einem spannenden, kostenfreien Web-Seminar-Programm. Das Programm orientiert sich an den Themen, die im Zuge der Coronakrise häufig in der Beratung nachgefragt wurden. Weitere Themen und Termine werden in Kürze noch bekannt gegeben. Bleibt gespannt!   Zweiteiliger Termin: 9. und 11. Februar, 10:00 – 12:30 Uhr „Wie verbessere ich meine WordPress Website, ohne zu coden?“ Referent Lennart Schleifer, dreiQBIK Mehr zu diesem Web-Seminar erfahrt Ihr hier >>   17. Februar, 14:00 – 16:00 Uhr „How to present online“ Referentin: Tamara Böhm, Explain GmbH Mehr zu diesem Web-Seminar erfahrt Ihr hier >>   24. Februar, 10:00 – 12:00 Uhr „Mehr Aufmerksamkeit auf Facebook und Instagram, ohne dafür zu bezahlen“ Referent: Wilhelm Scheermann, Whiteout Studio Mehr zu diesem Web-Seminar erfahrt Ihr hier >>   4. März, 10:00 – 12:00 Uhr „Neukundenakquise in Corona-Zeiten – und danach“ Referentin: Sabrina Isaac-Fütterer, K³-Büro Mehr zu diesem Web-Seminar erfahrt Ihr hier >>   11. März, 10:00 – 12:00 Uhr „Wie schalte ich erfolgreich Werbung auf Facebook und Instagram“ Referent: Wilhelm Scheermann, Whiteout Studio Mehr zu diesem Web-Seminar erfahrt Ihr hier >>   25. März, 10:30 – 12:00 Uhr   „Erfolgreich verkaufen mit Shopify®“ Referenten: Thorsten Reiser und  Klaus Kallenbrunnen, DiNITED® GmbH Mehr zu diesem Web-Seminar erfahrt Ihr hier >>   Die Web-Seminare sind kostenlos, allerdings ist die Teilnehmerzahl begrenzt. Bitte meldet Euch per E-Mail an unter k3@kultur.karlsruhe.de. Wir freuen uns auf Euch!
Wettbewerb
Logo BW Goes Mobile, Bild: BW Goes Mobile
14.02.2021

BW Goes Mobile 2021

Ihr habt eine kreative digitale Idee und möchtet diese einen großen Schritt nach vorne bringen? Dann kommt mit BW Goes Mobile, dem Ideenwettbewerb für digital-mobile Lösungen der MFG Baden-Württemberg, auf die Reise — und verpasst Eurem Projekt einen „unternehmerischen Feinschliff“. Bis 14. Februar 2021 könnt Ihr Eure innovativen Konzepte einreichen. Vier Ideen werden mit je 10.000 Euro Preisgeld prämiert. Die Gewinnerteams erhalten außerdem Beratung und Begleitung durch Mentor*innen mit Branchen-Insights und nehmen an einem Workshop-Programm teil. In der zehnten Runde des Wettbewerbs können Kreativ-Unternehmer*innen und Start-ups aus Baden-Württemberg Ideen aus ganz unterschiedlichen Bereichen einreichen: Informationssysteme, Apps bzw. Anwendungen für mobile Endgeräte, Responsive Websites oder Plattformen, Augmented Reality (AR) oder Virtual Reality (VR). Ein Merkmal von BW Goes Mobile ist, dass sich die Projektideen an bestimmten Themen, so genannten Anwendungsfeldern, orientieren. Die Konzepte sollten kreativ auf die Fragestellungen und Herausforderungen des Themenbereichs eingehen, natürlich mit jeder Menge Interpretationsspielraum — nicht zuletzt, um die Jury zu überraschen.
Die vier Anwendungsfelder 2021: Health & Wellbeing: Gesundheit und Wohlbefinden sind wichtige Nachhaltigkeitsziele. Welche digitalen Ideen können helfen, diese Ziele zu erreichen? Relationships: Wie können digitale Anwendungen die Menschen bei der Ausgestaltung ihrer Beziehungen, in der Kommunikation und bei der Kollaboration unterstützen? Art, Music & Culture: Hier werden digitale Innovationen und Geschäftsmodelle für den Kunst- und Kulturbereich gesucht. New Skills & DIY: Wie können digitale Lösungen Menschen helfen, neue Skills zu entwickeln und sie bei ihren Hobbys und handwerklichen Tätigkeiten unterstützen? Weitere Informationen zum Wettbewerb findet Ihr hier >>

Kultur- und Kreativschaffende in Karlsruhe

  • MarkeMenschNatur GmbH – Gesellschaftsdesign


    »Die natürlichen Grenzen der Wahrnehmung erweitern, um die Faszination des Einzigartigen mit Wertschätzung neu zu formen.«   Profession Als Designagentur im Herz von Karlsruhe, sehen wir uns als Begleiter und Mitdenker, kurz Mitgestalter, zwischen dem ganz normalen und natürlichen Leben unserer Mitmenschen, und dem digitalen Wandel unserer Zeit. Unsere Profession ist das praktische und strategische Gestalten von Unternehmen und deren Marken und Produkte. Unser persönliches Anliegen ist es, die leise Ordnung einer Metamorphose zwischen Wirtschaft, Leben und Gesellschaft vorausschauend mitzugestalten, und damit einen nachhaltigen Beitrag für das lokale Gemeinwohl und darüber hinaus für das große Ganze zu leisten.   Schwerpunkte Unsere Schwerpunkte liegen auf dem Design und dem Denken – gedruckt oder digital. Wir haben ein feines Gefühl im Umgang mit Druck und Papier, und bewegen uns seit den 90er Jahren auch genauso sicher auf digitalem Fest- und Neuland. Lassen Sie sich  in Ihren Wünschen und Ihrer Fantasie also nicht einschränken. 
    Klein- und Fettgedrucktes Wir denken und gestalten Kleingedrucktes genauso leidenschaftlich, wie dickgedruckte Handschmeichler, die ihrem Unternehmensimage, ihren Produkten oder Geschäftszahlen einen fühlbaren Halt und ein handfestes Zuhause geben.
      Pixel- und Brandcodes Wir nerden uns hinein in jeden einzelnen Pixel- und Brandcode Ihres digitalen Daseins und formen daraus gern bedienbare Anwendungsoberflächen für Apps, Web Apps, Corporate Websites, Software Lösungen oder Oberflächen zur Steuerung automatisierter Anlagen.   Soziale Medien und Ihre Story Wir konzipieren und gestalten soziale Welten, die vielleicht nicht immer Ihre persönliche Weltanschauung teilen mögen – vor allem wenn sich »tiktok« wie der Brunftschrei einer neuen Spechtart anhört, die erhört werden möchte. Spaß beiseite. Soziale Netzwerke sind nicht zu unterschätzende Treiber von morgen. Linkedin, Xing aber auch instagram oder Pinterest und Co. werden erwachsen, und die Geschichte Ihrer Marke, Ihre Produkte oder Ihres Unternehmens gehört in jede Markenstrategie hinein.   Haltung Wir gestalten Oberflächen jeglicher Art, eben weil wir wissbegierige und detailverliebte Enthusiasten sind, die vor allem eines wollen – das was wir tun auch mit Sinn und etwas Größenwahn zu tun. Und wenn dieser Höhenflug mit etwas zeitlicher Vergänglichkeit Ihre Zielgruppe am Ende wieder auf Augenhöhe erreicht, sind Sie und Ihre Marke, Ihr Produkt oder Ihr Unternehmen zu diesem Zeitpunkt gegenüber ihrem Wettbewerb einen guten Schritt voraus.   Gesellschaftsdesign Wir sehen Design als einen Beitrag zur Gesellschaft. Unsere größte Herausforderung dabei ist, den Menschen darin nicht zu vergessen, der Anwendungen oder Produkte später bedient, liest, hört, riecht, trägt, oder ganz einfach, erlebt. Denn jedes Produkt, dass ein Mensch erwirbt, trägt oder bedient, beeinflusst auch seine Stimmung, die andere Menschen wiederum wahrnehmen oder sogar übernehmen. Deshalb gestalten wir nicht nur Unternehmen, Marken oder Produkte, sondern wir gestalten und beeinflussen immer die damit verbundenen Werte und Emotionen, die ein Unternehmen aussendet, die Marken anziehend machen, oder die den Spaß fördern, Produkte oder Anwendungen gerne zu verwenden und zu bedienen. Und das sollten wir mit Sinn und vor allem mit Bedacht tun. Durch eine aufrichtige Haltung und ein sensibles Gestalten unserer Umgebung, können wir innerhalb einer Metamorphose zwischen Wirtschaft, Leben und Natur bereits heute Einfluss darauf nehmen, wie sich die Gesellschaft von Morgen entwickelt.

      Wir freuen uns Auf nette Auftraggeber und mittel- bis langfristige Kunden.
     
    Logo Marke Mensch Natur GmbH
  • schwarz-düser • düser | museumsgestalter architekten

    WIR GEBEN IHREN IDEEN RAUM –
    Die Stärke des Gestaltungsbüros schwarz-düser • düser liegt in der Zusammenarbeit von Architektur, Grafik und Geisteswissenschaft. Die inhaltlich-wissenschaftliche Erarbeitung kultureller Projekte und ihr äußeres Bild verschmelzen bei uns zu einer Einheit. Die richtige Mischung von inhaltlicher Information, Didaktik, Illustration und Inszenierung macht Ihr Projekt unverwechselbar. Pfiffige und innovative Ideen, die auch mal ungewohnte Wege gehen, lassen es zu einem unvergeßlichen Erlebnis der Sinne werden. Die von uns realisierten Vorhaben werden unterschiedlichsten Ansprüchen und Anforderungen gerecht und sind stets ein informatives und spannendes Erlebnis für jeden Benutzer.
    Graues Quadrat mit Schriftzug schwarz-düser und düser, museografie, ausstellungsgestaltung, visuelle kommunikation und architektur
  • sgfa schäfer gaukel freie architekten partgmbb

    wir sind ein junges architekturbüro in der oststadt und bearbeiten vorwiegend öffentliche und gewerbliche aufträge aller größenordnungen.  
    sgfa
  • GEDOK Karlsruhe e.V.

    Die GEDOK - Verband der Gemeinschaften der Künstlerinnen und Kunstfördernden e.V. - ist die größte und traditionsreichste interdisziplinäre Künstlerinnenorganisation in Deutschland. Sie wurde 1926 von Ida Dehmel gegründet und vertritt Künstlerinnen aller Sparten. Die Regionalgruppe Karlsruhe fördert deren künstlerisches Schaffen besonders im Kontext grenz- und spartenübergreifender Tendenzen der Gegenwartskunst. In der Galerie des Künstlerinnenforums, in Kooperation mit lokalen, regionalen und internationalen Kultureinrichtungen und im Rahmen von Kulturfestivals wie den Europäischen Kulturtagen Karlsruhe werden Einzel- und Gruppenausstellungen, intermediale Kunstprojekte, Lesungen und Konzerte veranstaltet. Seit 2014 schreibt die Fachgruppe Fotografie und Medienkust den offenen Fotowettbewerb projekt3drei aus. Zusammen mit der Literarischen Gesellschaft Karlsruhe und dem Kulturamt der Stadt Karlsruhe vergibt die GEDOK alle 2 Jahre den Jugendliteraturpreis Junge Literatur JuLi für Menschen von 15 bis 21 Jahren.
    GEDOK Künstlerinnenforum - Fensterfront der Galerie mit Logo und Poster der GEDOK
  • Amélie Hentschel - Atelier de Mode

    Amélie Hentschel - Atelier de Mode macht exklusive Kleidungsstücke. Die Mode basiert auf interessanten Schnitten, hochwertigen Stoffen und Funktionalität. Die Kleidungsstücke sind individuell, bequem und zeitlos.
    Das Konzept ist, dass man sich aus der Kollektion ein Modell aussucht und nach Wunsch Stoffe, Details, Ärmel- und Rocklängen selbst bestimmt.
    kleid01_detail
  • VR|Playspace

    VR|Plaspace ist die erste Virtual Arcade in Baden-W. Wir befinden uns direkt in der Innenstadt, im Herzen von Karlsruhe. Wir bieten die besten Virtual Reality Erlebnisse für jeden. Ob allein, mit Freunden oder als Teamevent; bei uns wird es nie langweilig! Mit der neusten Hardware, von uns ausgewählten Spielen, viel Platz und kompetenten Mitarbeitern, haben wir für alle ein passendes und spannendes Erlebnis. Jedes Genre ist dabei: Action, Abenteuer, Rätsel, Kunst, Sport, Horror und Comedy. Zudem bieten wir VR spezifische Beratung, Installation sowie IT Services an. Dies beinhaltet: Beratung zur Hardware, Raumeinrichtung und Gestaltung, Setup der Infrastruktur, Entwicklung angepasster Software und anschließenden Service. Des Weiteren kümmern wir uns um die Aufrüstung von Messständen, damit Sie zum Publikumsmagnet auf jeder Messe werden.    
    VRPlayspace
mehr Profile