Willkommen beim K³-Portal!

Hier finden Sie News und Informationen rund ums Thema Kultur- und Kreativwirtschaft und können sich als Kreativschaffender ein Profil anlegen, um leichter gefunden zu werden.

Wir beraten Kultur- und Kreativschaffende aus Karlsruhe und unterstützen bei Fragestellungen rund um Gründungen und Weiterentwicklung von Geschäftsideen.

Highlights

News
NEUSTART KULTUR - Rettungs- und Zukunftsprogramm der Bundesregierung, Bild: BKM
22.07.2020

NEUSTART KULTUR - Rettungs- und Zukunftsprogramm der Bundesregierung

Mit NEUSTART KULTUR hat die Bundesregierung ein milliardenschweres Rettungs- und Zukunftsprogramm für den Kultur- und Medienbereich aufgelegt. Gefördert werden unter anderem pandemiebedingte Investitionen und Projekte verschiedener Kultursparten. Insgesamt werden 480 Mio. der bereit gestellten 1 Milliarde in den Erhalt der Kulturinfrastruktur fließen, 250 Mio. in den Neustart trotz Pandemie für vor allem Theater, Kinos, Clubs und Literaturhäuser, 150 Mio. in alternative, digitale Angebote, 20 Mio. in den privaten Rundfunk und 100. Mio. stehen für pandemiebedingte Einnahmeausfälle bereit.
Da die Förderprogramme sukzessive und über einzelne Verbände und Einrichtungen anlaufen, gibt es keine einheitlichen Angaben zur Antragstellung und zu den Förderrichtlinien.
  Auf der Homepage der Bundesregierung können die einzelnen Fördergrundsätze jedoch tagesaktuell nachgelesen werden >>
Wettbewerb
Ausschreibung 2020: Interdisziplinärer Projektfördertopf, Bildrechte: Stadt Karlsruhe
30.10.2020

Ausschreibung 2020: Interdisziplinärer Projektfördertopf

Förderung von Projekten an der Schnitt­stelle von Kunst, Wissen­schaft und Techno­lo­gie

Kultur- und Medienschaffende, die an der Schnittstelle von Kunst, Wissenschaft und Technologie arbeiten, können sich 2020 um eine finanzielle Förderung ihrer Projekte aus diesem Bereich beim Kulturbüro Karlsruhe bewerben.

Auch Studierende mit entsprechenden Projektideen sind ab dem 5. Studiensemester zur Teilnahme an der Projektausschreibung eingeladen. Interdisziplinäre Partnerprojekte, gegebenenfalls in Kooperation mit einer Institution, sind ebenso willkommen.

Ausgeschlossen sind Arbeiten, die in einem schulischen beziehungsweise im Rahmen der Hochschulausbildung erbracht werden (zum Beispiel Semester- oder Abschlussarbeiten) sowie schon realisierte Projekte. Die maximale Förderhöhe pro Projekt beträgt 5.000 €, über die Projektauswahl entscheidet eine Fachjury.

Mit dieser Förderung unterstreicht die Stadt Karlsruhe erneut die Bedeutung und die Chance, die im kreativ- künstlerischen sowie auf neuen Technologien basierendem Arbeiten liegt. Der Fördertopf versteht sich zudem als eine Maßnahme zur Umsetzung des Karlsruher Kulturkonzeptes

Weitere Infos und Ausschreibung findet Ihr unter >>

Kultur- und Kreativschaffende in Karlsruhe

  • Show Your Product Matthias Kripp M.A. Konzepte und Expo-Design

    Entwicklung und Kreation von temporären oder dauerhaften Ausstellungseinheiten im regionalen Einzelhandel, mit denen außergewöhnliche Waren und ausgewählte Angebote auf einer innerbetrieblichen Verkaufsfläche eines Einzelhandelsgeschäftes mit einem gesteigerten Anspruch auf Qualität präsentiert werden.
    Gute und seltene Produkte aus Kunst, Kunstgewerbe und „high-end“ Konsumgütern sollen zum Zwecke des Verkaufs optisch hervorgehoben und in sich geschlossen gezeigt werden. Solche "Concept-Store-Module" werten Ihr Geschäft effektiv auf.
    Darüber hinaus wird eine Beratung über das gesamte Erscheinungsbild des Stores erfolgen. Seit Aufkommen des Online-Handels gerät der Einzelhandel und besonders inhabergeführte Läden in 1-A-Lagen und besonders in 1-B und C-Lagen in Großstädten und mittleren Kommunen bis zu 300 000 Einwohnern in Rückstand. Der heutige Kunde will nach Studien zu Folge einen Erlebniseinkauf mit sogenanntem „Wow-Effekt“. Show-Your-Product präsentiert ein „Best of“ bei besonderen Anlässen (aber nicht nur) und Aktionen. Es können Produkte dort gezeigt werden, wo sie zuvor nicht dauerhaft vertreten waren mithin eine attraktive Angebotsvariante für außergewöhnliche Produkte.
    logo
  • Studio Fluffy

    Studio Fluffy forscht im Grenzgebiet zwischen Kunst und Mathematik. Wir entwickeln Spiele und Simulationen. Wir nutzen die fundierten Methoden der Mathematik um komplexe Systeme zu modellieren und zu simulieren. Mit künstlerischen Methoden finden wir Darstellungsformen und öffnen neue Denkräume. Daraus resultieren innovative Formen der maschinengestützten Interaktion. Wir entwickeln prozedurale Spielwelten und interaktive Wissenschaftsvermittlung – z.B. für die Nanoforschung. Komplexe Inhalte werden erlebbar. Diese Formen der Mensch-Maschine-Interaktion machen wir auch für Unternehmen zugänglich. Wir sehen einen großen Bedarf an Reduktion von Komplexität. Durch wissenschaftliches Rechnen, maschinelles Lernen und eine spannende Inszenierung eröffnen sich Innovationspotentiale.   Studio Fluffy ist Ideenstark Preisträger
     
    Studio Fluffy
  • Déjà Vu - Film e.V./Stummfilmfestival Karlsruhe

    Kino,  Stummfilm, Musikalische Begleitung von Stummfilmen
    Logo mit Fächer und Name Déjà Vu - Film e. V.
  • Creapolis Computergrafik und Design GmbH

    Spektakuläre Welten erschaffen im 3dimensionalen Raum ist unsere Stärke. Animiert oder als Bild, interaktiv oder immersiv - wir helfen unseren Kunden Ihre Produkte besser zu inszenieren.
    Wir bieten beeindruckende Animationen, immersive Virtuelle Räume, praxisnahe 3D-Apps, begreifbare Visualisierungen, realistische 3D-Photoshootings und die Beratung die es für ein besonderes Medium braucht. Charakteranimationen, illustrative Animationen und Virtual Reality sind einige unserer herausragenden Stärken.
    Wir sind überzeugt, dass unser hoher Qualitätsanspruch und eine freundschaftliche Zusammenarbeit aller Beteiligten die besten Ergebnisse erzielt. Unser professionelles Kernteam bildet sich ständig weiter und wird bei Bedarf durch externe Spezialisten ergänzt. Wir betreuen große und kleine Projekte mit der gleichen Begeisterung und auf dem jeweils aktuellsten Stand der Technik und können flexibel und schnell auf neue Aufgaben reagieren.
    So haben wir uns seit 1991 für immer bessere Ergebnisse konsequent weiterentwickelt. Dazu gehören auch unsere großzügigen Räume in der Durmersheimer Straße in Karlsruhe. Hier haben wir den kreativen Freiraum für unsere weitere Entfaltung.
    Creapolis
  • codefortynine GmbH

    Building nifty Atlassian cloud apps that ease your day-to-day work with Jira and Confluence.
  • von Bergmann Werbedesign

    Werbedienstleistungen im Bereich Grafikdesign und Druck; Beratung, Konzeption, Gestaltung, Satz, Realisation; Logoentwicklung, Re-Design, Werbung, Marketing, Ideen, Drucksachen; Start-Pakete für Existenzgründer/innen. POPArt Wandbilder TreibholzuniKAte
    +++++++++ Produkte Corparate Design, Logos, Logoentwicklung, Logodesign Firmenlogos, Re-Design, Slogans, Claims, Produktnamen, Markenbildung, Text, Geschäftsausstattungen, Visitenkarten, Briefpapier, Flyer, Broschüren, Prospekte, Postkarten, Preislisten, Lieferscheine, Notizblöcke, Aufkleber, Etiketten, Plakate, Beschriftungen, Folienbeschriftung, Schilder, Werbeplanen, Werbemittel. POPArt Wandbilder – Leinen, Acrylglas oder Alu-Dibond in verschiedenen Größen und Formaten. TreibholzuniKAte in verschieden Größen. Preise per Anfrage! +++++++++ Suche Interessante Projekte und Aufträge in den Bereichen Gestaltung, Konzeption, Logoentwicklung, Satzherstellung und Druck; Existenzgründer/innen;
    Ausstellungsmöglichkeiten meiner POPArt Wandbilder und TreibholzuniKAte!
    http://www.bergmann-werbedesign.de
mehr Profile