Willkommen beim K³-Portal!

Hier finden Sie News und Informationen rund ums Thema Kultur- und Kreativwirtschaft und können sich als Kreativschaffender ein Profil anlegen, um leichter gefunden zu werden.

Wir beraten Kultur- und Kreativschaffende aus Karlsruhe und unterstützen bei Fragestellungen rund um Gründungen und Weiterentwicklung von Geschäftsideen.

Highlights

News
Umfrage zur Situation der Kultur- und Kreativschaffenden in der Corona-Krise, Foto: garagestock/Shotshop.com
06.05.2020

Umfrage des K³-Büros zur Situation der Kultur- und Kreativschaffenden in der Corona-Krise

Um einen Überblick zu bekommen, in welcher finanziellen und wirtschaftlichen Situation sich die Karlsruher Kultur- und Kreativszene derzeit angesichts der Corona-Krise befindet und um festzustellen, welche Hilfsmaßnahmen bereits bekannt sind und welche bisher genutzt wurden, möchten wir dringend um Teilnahme an unserer Online-Umfrage bitten.

Die Ergebnisse der Umfrage sollen uns dabei helfen, die Situation der Karlsruher Kultur- und Kreativschaffenden auch für die Politik realitätsnah darzustellen und um gezielter Unterstützungen und Informationen anbieten zu können.
 
Der Fragebogen sollte bitte von dem Gründer/ der Gründerin bzw. dem Geschäftsführer/ der Geschäftsführerin ausgefüllt werden. Bei mehreren könnt Ihr den Fragebogen auch gemeinsam ausfüllen. Bitte nehmt Euch zehn Minuten Zeit, um an der Befragung teilzunehmen.

Den Link zur Online-Befragung findet ihr hier >>

Die Befragung läuft bis zum 20. Mai 2020 und die Ergebnisse der Befragung werden wir dann über unsere üblichen Kanäle veröffentlichen. Selbstverständlich werden die in Deutschland gültigen Datenschutzbestimmungen eingehalten*.
 
Wenn Ihr Euch über weitere Hilfsmaßnahmen informieren möchtet, findet Ihr auf der Website des K³-Büros eine Übersicht, die ständig aktualisiert wird >>
 
Herzliche Grüße
Euer K³-Büro 

*Für den Onlinefragebogen wird der Anbieter SosciSurvey verwendet. Dieser bietet mit seinem Befragungsserver in Deutschland eine datenschutzkonforme Infrastruktur: u.a. keine Aufzeichnung von IP-Adressen, keine Cookies (mehr dazu findet ihr hier >>).
Die gespeicherten Daten werden nach Abschluss der Auswertung gelöscht, spätestens 6 Monate nach Ende der Befragung.  
News
Supportthelocals, Logo: K³-Büro
13.05.2020

Supportyourlocals - Spendenübersichtsseite

Supportyourlocals Unterstützt die Karlsruher Kultur - und Kreativszene! Damit wir alle auch nach Corona noch was zum Schauen, Lesen, Hören und Feiern haben! Auf „Supportyourlocals“ bieten wir Euch einen Überblick aller Spendenaktionen, die derzeit in Karlsruhe im Bereich der Kultur- und Kreativszene laufen. Mit dabei sind zum Beispiel das Kulturzentrum TOLLHAUS Karlsruhe, das Substage und die Kinemathek Karlsruhe e.V. Wenn Ihr selbst eine Spendenaktion am Laufen habt, dann schickt uns gerne eine E-Mail an k3@kultur.karlsruhe.de, damit wir Eure Aktion auch aufnehmen können!  Danke an alle Unterstützerinnen und Unterstützer. Viel Spaß beim fröhlichen Spenden! Hier gelangt Ihr zur Übersicht >>

Kultur- und Kreativschaffende in Karlsruhe

  • [kreativspieler.] Thorsten Radszuweit

    Kreativ und aus einer Hand bietet Thorsten Radszuweit Lösungen – ob komplette Websites, grafisch anspruchsvolle Spiele oder unverwechselbare digitale Werbemittel.  
  • evoach GmbH

    evoach ist eine intelligente, webbasierte Selbstcoaching Anwendung, die ihre Teams und Mitarbeiter dabei unterstützt handlungsfähiger, effektiver und selbstbestimmter zu werden. Wir digitalisieren komplette Business-Coaching Prozesse und bieten Unternehmen einen niedrigschwelligen Einstieg in Coaching für alle Mitarbeiter an – ohne einen Coach im Hintergrund. Die User werden digital durch einen themenbezogenen und lösungsorientierten Coaching-Prozess geführt, in dem sie für sich selbst Lösungsansätze erarbeiten und Handlungsschritte festlegen. Dank einer breiten Verfügbarkeit von Coaching im Unternehmen können z.B. nachhaltig leichter Konflikte gelöst, Entscheidungen getroffen und somit auch indirekt Zufriedenheit und Motivation gesteigert sowie Stress reduziert werden.
  • Leonore Jock *contemporary jewellery*

    One of the main reasons why i have already been quite excited about jewellery since my childhood was a movie about a fairytale. I can't remember the title of the movie. The most impressive thing in the movie was the magician who could just, by turning her glittery ring , make a wish. Since this moment i was always longing for such a ring. A beautiful and „make-all-the-wishes-come-true“ ring. A few weeks later my dream came true in a way. Out of a vending machine i got a golden diamond ring made out of plastic. Unfortunatly i gave this ring to a friend of mine called Tina P., who was longing for such a ring as well. I have never forgotten about that beloved ring. Since today i am still thinking about owning this magical ring...Probably this is why i am making jewellery.   Leonore Jock
    LeonoreJock
  • Explain GmbH

    Neue Vertriebspräsentation, um Kunden zu gewinnen?
    Strategische Themen an die Mitarbeiter kommunizieren?
    Den Investoren sagen, wofür noch mehr Geld benötigt wird?
    Die Mitarbeiter fürs Unternehmen begeistern und vielleicht sogar neue finden?
    Der Öffentlichkeit eigene sinnstiftende Gedanken mitteilen?
    Die eigene Marke präsentieren? Viele berufliche Herausforderungen beginnen mit einer Präsentation.
    Viele enden leider auch damit.
    Die Inhalte nicht auf den Punkt, die Folien ein Massaker und der Sprecher ungeübt. Deswegen sind Präsentationen nur selten zielführend oder beeindruckend.
    No worries, wir helfen, das Ziel zu erreichen. Was es auch ist.
    Weil eine gute Idee nicht an deren Präsentation scheitern sollte.
    Weil PowerPoint nicht Hürde, sondern Hebel sein sollte.
    Weil es keine Schande ist, mit stolzgeschwellter Brust für seine Botschaft einzustehen.
  • GEDOK Karlsruhe e.V.

    Die GEDOK - Verband der Gemeinschaften der Künstlerinnen und Kunstfördernden e.V. - ist die größte und traditionsreichste interdisziplinäre Künstlerinnenorganisation in Deutschland. Sie wurde 1926 von Ida Dehmel gegründet und vertritt Künstlerinnen aller Sparten. Die Regionalgruppe Karlsruhe fördert deren künstlerisches Schaffen besonders im Kontext grenz- und spartenübergreifender Tendenzen der Gegenwartskunst. In der Galerie des Künstlerinnenforums, in Kooperation mit lokalen, regionalen und internationalen Kultureinrichtungen und im Rahmen von Kulturfestivals wie den Europäischen Kulturtagen Karlsruhe werden Einzel- und Gruppenausstellungen, intermediale Kunstprojekte, Lesungen und Konzerte veranstaltet. Seit 2014 schreibt die Fachgruppe Fotografie und Medienkust den offenen Fotowettbewerb projekt3drei aus. WORTRÄUME ist seit 2018 ein Veranstaltungsformat für Werklesungen, auch mit Gastautor_innen. Zusammen mit der Literarischen Gesellschaft Karlsruhe und dem Kulturamt der Stadt Karlsruhe vergibt die GEDOK alle 2 Jahre den Jugendliteraturpreis Junge Literatur JuLi für Menschen von 15 bis 21 Jahren; die Ausschreibung für 2019 hat das Thema "Bunt".
    Judith Lindner, Behausung, Malerei 2016
mehr Profile