Willkommen beim K³-Portal!

Hier findet Ihr News und Informationen rund ums Thema Kultur- und Kreativwirtschaft und könnt Euch als Kreativschaffende ein Profil anlegen, um leichter gefunden zu werden.

Wir beraten Kultur- und Kreativschaffende aus Karlsruhe und unterstützen bei Fragestellungen rund um Gründungen und Weiterentwicklung von Geschäftsideen.

Highlights

News
 Web-Seminar-Reihe des K³-Büros im Herbst
16.09.2021

Web-Seminar-Reihe des K³-Büros im Herbst

Im Herbst starten wir eine neue Web-Seminar-Reihe für Kultur- und Kreativschaffende in Karlsruhe. Das Programm orientiert sich an Euren Themen, die Ihr Euch bei Beratungen und nach unseren Web-Seminaren im Frühjahr gewünscht habt.   5. Oktober, 10:00 – 12:00 Uhr Digitales Selbstmarketing - „Sichtbar in LinkedIn und XING: Networking und Akquise digital“ Kosten: 20,00 Euro Referent: Holger Ahrens, Die Profiloptimierer Mehr zu diesem Web-Seminar erfahrt Ihr hier >>   14. Oktober, 09:00 - 12:00 Uhr, 25. Oktober, 10:00 - 12:00 Uhr, 4. November, 10:00 - 14:00 Uhr & 18. November, 10:00 - 14:00 Uhr „In vier Terminen zur eigenen Website“ Kosten: 40,00 Euro Teilnahme an ALLEN Terminen erforderlich Referentin: Nadine Quosdorf, MAMA BUSINESS® Mehr zu diesem Web-Seminar erfahrt Ihr hier >>   2. November, 10:00 - 15:00 Uhr "Steuerrecht für Kultur- und Kreativschaffende" Kosten: 20,00 Euro Referent: Sebastian Kusterer, Steuerberater Mehr zu diesem Web-Seminar erfahrt Ihr hier >>   11. November, 10:00 – 12:00 Uhr „Texten für die eigene Website“ Kosten: 15,00 Euro Referentin: Linda Nier, Text & Konzept Mehr zu diesem Web-Seminar erfahrt Ihr hier >>   22. November, 10:00 – 12:30 Uhr „Das Wichtigste zur Künstlersozialversicherung“ Kostenfrei Referent: Fred Janssen, Künstlersozialversicherung Mehr zu diesem Web-Seminar erfahrt Ihr hier >>   30. November, 10:00 bis 12:30 Uhr „Vertragsgestaltung für Kreativschaffende“ Kosten: 15,00 Euro Referent: Gregor Theado, Rechtsanwalt Mehr zu diesem Web-Seminar erfahrt Ihr hier >>
  Die Teilnehmerzahl bei den Web-Seminaren ist begrenzt. Die Anmeldung erfolgt über XING. Die jeweiligen Links findet Ihr bei den einzelnen Web-Seminaren. Wir freuen uns auf Euch!
Messe
Pop-Up-Store
21.10.2021 | 00:00 Uhr

Pop-Up-Store am Rondellplatz

An drei Tagen im Oktober wird das Erdgeschoss des Regierungspräsidium Karlsruhe zum Schaufenster der Kultur- und Kreativwirtschaft: Architekt*innen, Künstler*innen und viele weitere Kreativschaffende präsentieren ihre Produkte und ihr Unternehmen. Die Kultur- und Kreativwirtschaft hat sich in den letzten Jahren zu einem Markenzeichen der Stadt Karlsruhe entwickelt.  Das Regierungspräsidium Karlsruhe und das K³ Kultur- und Kreativwirtschaftsbüro der Stadt Karlsruhe unterstützt durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus laden ein, die vielfältigen Produkte und Dienstleistungen hautnah zu erleben. Neben einer circa 435 m² großen Fläche, die zum einen von Ausstellenden selbst vor Ort gestaltet und betreut wird, liefert das ca. 100m² große Foyer des Regierungspräsidiums zum anderen einen Überblick über die verschiedenen Branchen der Kultur- und Kreativwirtschaftsszene in Karlsruhe. Eine Auflistung der Ausstellenden kann im Folgenden eingesehen werden.   Öffnungszeiten: 21. Oktober 2021 von 14:00 - 19:00 Uhr 22. Oktober 2021 von 14:00 - 22:00 Uhr 23. Oktober 2021 von 14:00 - 19:00 Uhr Derzeit gilt als Zugangsvoraussetzung die 3G-Regel.

Kultur- und Kreativschaffende in Karlsruhe

  • GEDOK Karlsruhe e.V.

    Die GEDOK - Verband der Gemeinschaften der Künstlerinnen und Kunstfördernden e.V. - ist die größte und traditionsreichste interdisziplinäre Künstlerinnenorganisation in Deutschland. Sie wurde 1926 von Ida Dehmel gegründet und vertritt Künstlerinnen aller Sparten. Die Regionalgruppe Karlsruhe fördert deren künstlerisches Schaffen besonders im Kontext grenz- und spartenübergreifender Tendenzen der Gegenwartskunst. In der Galerie des Künstlerinnenforums, in Kooperation mit lokalen, regionalen und internationalen Kultureinrichtungen und im Rahmen von Kulturfestivals wie den Europäischen Kulturtagen Karlsruhe werden Einzel- und Gruppenausstellungen, intermediale Kunstprojekte, Lesungen und Konzerte veranstaltet. Seit 2014 schreibt die Fachgruppe Fotografie und Medienkust den offenen Fotowettbewerb projekt3drei aus. Zusammen mit der Literarischen Gesellschaft Karlsruhe und dem Kulturamt der Stadt Karlsruhe vergibt die GEDOK alle 2 Jahre den Jugendliteraturpreis Junge Literatur JuLi für Menschen von 15 bis 21 Jahren.
    GEDOK Künstlerinnenforum - Fensterfront der Galerie mit Logo und Poster der GEDOK
  • Bezirksverband Bildender Künstlerinnen und Künstler

    In der Stadt Karlsruhe nimmt das Künstlerhaus eine wichtige und alleinstehende Position ein. Es widmet sich mit aktuellen und kunstgeschichtlichen Ausstellungen und Veranstaltungen der städtischen und regionalen Kunst. Damit füllt es eine Lücke im städtischen Angebot.
    Gleichzeitig ist es mit seiner Lage im „Dörfle“ auch Motor für die Strukturentwicklung der Gegend und belebt sie jährlich mit seinen Sommerfesten, der Teilnahme am Stadtteilfest und den Galerientagen.

    Neben Ausstellungen, die sich auf formal-künstlerische Fragen konzentrieren, wird Themenausstellungen Raum geboten, die sich mit aktuellen gesellschaftlichen Fragen auseinandersetzen. Wir bieten eine Anlaufstelle für interdisziplinäre Projekte in der Stadt und entwickeln Kooperationen mit Akteuren wie der HfG Karlsruhe, Die Anstoß, Colataxiokay, Jubez, Gedok, Kunstbüro, KIT, ZKM, Kinemathek und weiteren.  Das Künstlerhaus ist ein lebendiger Ort des kulturellen Austauschs in der Stadt und im Dörfle und schließt die örtliche Szene an nationale Diskurse an. Es ist Multiplikator der Standortförderung und bindet Akteure der künstlerischen Szene jeder Generation stärker an die Stadt, in dem es ihnen Ausstellungsfläche, Raum für Austausch und Weiterbildung gibt.
     
    Logo des Bezirksverbandes Bildender Künstlerinnen und Künstler sowie des Künstlerhauses Karlsruhe
  • Creapolis Computergrafik und Design GmbH

    Spektakuläre Welten erschaffen im 3dimensionalen Raum ist unsere Stärke. Animiert oder als Bild, interaktiv oder immersiv - wir helfen unseren Kunden Ihre Produkte besser zu inszenieren.
    Wir bieten beeindruckende Animationen, immersive Virtuelle Räume, praxisnahe 3D-Apps, begreifbare Visualisierungen, realistische 3D-Photoshootings und die Beratung die es für ein besonderes Medium braucht. Charakteranimationen, illustrative Animationen und Virtual Reality sind einige unserer herausragenden Stärken.
    Wir sind überzeugt, dass unser hoher Qualitätsanspruch und eine freundschaftliche Zusammenarbeit aller Beteiligten die besten Ergebnisse erzielt. Unser professionelles Kernteam bildet sich ständig weiter und wird bei Bedarf durch externe Spezialisten ergänzt. Wir betreuen große und kleine Projekte mit der gleichen Begeisterung und auf dem jeweils aktuellsten Stand der Technik und können flexibel und schnell auf neue Aufgaben reagieren.
    So haben wir uns seit 1991 für immer bessere Ergebnisse konsequent weiterentwickelt. Dazu gehören auch unsere großzügigen Räume in der Durmersheimer Straße in Karlsruhe. Hier haben wir den kreativen Freiraum für unsere weitere Entfaltung.
    Creapolis
  • dreiQBIK GmbH | Webagentur aus Karlsruhe. Spezialisiert auf WordPress.

    Wir sind Eure WordPress-Experten aus Karlsruhe und erschaffen Websites, die perfekt auf Eure Anforderungen und Wünsche zugeschnitten sind. Dabei legen wir besonders viel Wert auf einfache Content-Pflege, hohe Performance und Sicherheit, bewährte SEO-Maßnahmen und ein individuelles Design. Unser Versprechen: Wir geben Euch alles an die Hand, was ihr braucht, um digital wieder am Zahn der Zeit zu sein! Sagt Moin und lernt uns kennen! Besucht uns im Büro oder im Web, schreibt uns ‘ne Mail oder ruft uns an. Was wir suchen WordPress-Projekte, Projektpartner, Partneragenturen, Netzwerk
    dreiQBIK Logo
  • Theaterland

    Theaterland ist ein funkelniegelnagelneues non-profit Start-Up, das mehr Theater für alle Karlsruher Bürger*innen ermöglicht; als Teilnehmer*in, Zuschauer*in oder beides gleichzeitig.
    Theaterland
  • Marktwertstatt - Digitales Marketing by Sven Foligowski

    Hallo, mein Name ist Sven Foligowski. Mit der Marktwertstatt unterstütze ich nebenberuflich lokale und regionale Selbstständige, Unternehmen und Verbände bei den Herausforderungen im digitalen Marketing. Der Fokus liegt hier auf dem Einstieg in das erfolgreiche Online Marketing. Meine Kernthemen hierbei sind Ausarbeitung einer geeigneten Digital-Strategie, die Webseiten-Erstellung und -Pflege mit Wordpress und WooCommerce, Suchmaschinenoptimieurng (SEO) und der Social Media-Einstieg. Mein Service reicht dabei von der einmaligen Beratung, über Workshops (digital und vor Ort) und bei Bedarf auch die fortlaufende Unterstützung der Marketing-Aktivitäten.
    Marktwertstatt - Digitales Marketing by Sven Foligowski
mehr Profile