26. März 2020 / 10:00 – 18:30 Uhr

Verschoben! - KreativStart 2020

K3-Büro

Informationen

Ort Kulturzentrum Tollhaus
Eintritt 25 €
Tickets hier bestellen
Anmeldung bis 26.03.2020
Kategorien Kongress, Workshops

Veranstalter

K³ Kultur- und Kreativwirtschaftsbüro Karlsruhe


Liebe Kongressteilnehmerinnen und Kongressteilnehmer,

aufgrund der aktuellen Verfügung der Stadt Karlsruhe dürfen bis zum 17. April keine öffentlichen Veranstaltungen in geschlossenen Räumen mehr stattfinden, um die weitere Ausbreitung des COVID-19 Viruses zu vermeiden. Wir müssen daher leider auch unseren KreativStart Kongress verschieben. Wir haben als Ersatztermin mit dem Tollhaus den 10. Juni 2021 festgelegt, also leider erst im nächsten Jahr. Da das Tollhaus gerade selbst sehr viele Termine verschieben muss, war leider ein früherer Nachholtermin nicht möglich. Alle Tickets behalten ihre Gültigkeit und wir würden uns sehr freuen, euch dann im Juni 2021 im Tollhaus beim KreativStart Kongress begrüßen zu dürfen. Alle Referentinnen und Referenten sind auch für 2021 wieder angefragt.

Wir prüfen derzeit noch, ob wir den Workshoptag im Mai oder Juni nachholen können. Dazu würden wir uns separat nochmals melden. Wenn jemand von euch am 10. Juni 2021 nicht am Kongress teilnehmen kann, kann er selbstverständlich sein Ticket zurück geben. Schreibt uns in diesem Fall bitte eine E-Mail an K3@kultur.karlsruhe.de

Bleibt alle gesund!

Beim KreativStart Kongress 2020 geht es um die Zukunft der Arbeit, Gründungen im Nachhaltigkeitsgedanken, Sozialunternehmer, selbstgemachte Wunder, kreative Gründerinnen, künstliche und künstlerische Intelligenz, Entwicklung von Markennamen, Soziale Medien, Preisverhandlungen und neue Arbeitsräume und all das, was wichtig ist, um mit den eigenen Geschäftsideen auf dem Markt erfolgreich durchzustarten.

Der Kongress ist auch ein guter Platz, um Netzwerke zu erweitern und sich aus erster Hand über aktuelle Themen und Trends zu informieren.

Am ersten Kongresstag stehen auf drei Bühnen 15 inspirierende und praxisnahe Vorträge sowie Best-Practice-Beispiele im Mittelpunkt. Neben der Sozialunternehmerin Sina Trinkwalder, sind unter anderem auch der Markenexperte Manfred Gotta sowie der Vitra Trendscout Raphael Gielgen als Speaker dabei.

Am Abend findet das populäre Präsentationsformat 7x7 mit sieben kreativen Unternehmen aus Karlsruhe statt.

Am zweiten Kongresstag finden Workshops zu unterschiedlichen Fachthemen statt.

KreativStart richtet sich nicht nur an Gründerinnen und Gründer und an kreative Unternehmerinnen und Unternehmer, sondern auch an Interessierte aus Medien, Politik, Kultur, Verwaltung und Wissenschaft.

Die Veranstaltung des K³ Kultur- und Kreativwirtschaftsbüros wird auch in diesem Jahr wieder vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg unterstützt.

Tickets könnt ihr euch bereits jetzt >> hier << sichern!