Kreatives Speed-Dating

Kreative treffen Unternehmer

25. Feb.'1615:00 - 17:30

Veranstalter

K³ Kultur- und Kreativwirtschaft

Alle Branchen

Veranstaltungsort

Alter Schlachthof 39
Perfekt Futur
76131 Karlsruhe

Informationen

Eintritt

-

Anmeldung

ja

Anmeldefrist

15 Jan 2016

Extern

Ja

Nach einer sehr erfolgreichen ersten Ausgabe zum Stadtgeburtstag soll beim Kreativen Speeddating am 25. Februar wieder gezeigt werden, welch kreatives Potential die Dienstleister der Karlsruher Kultur- und Kreativszene zu bieten haben. Ob Grafiker, Texter, 3D Designer oder Kreative aus anderen Bereichen - Karlsruhe hat eine ungewöhnliche Breite und spezialisierte Dichte an gut ausgebildeten Dienstleistern. Damit sich die kreativen Auftragnehmer und die potentiellen Auftraggeber aus der Wirtschaft besser finden können, bieten wir Ihnen hier die Möglichkeit, in unkonventionellem Rahmen im Perfekt Futur auf dem Alten Schlachthof einander bei köstlichem Catering kennen zu lernen.

Unterstützt wird die Veranstaltung durch die Industrie- und Handelskammer Karlsruhe.

Das Speeddating wird mit insgesamt circa 50 Teilnehmerinnen und Teilnehmern stattfinden, die sich jeweils zur Hälfte aus Kreativschaffenden und potentiellen Auftraggebenden zusammensetzen. Jeder Teilnehmende wird die Chance haben, acht Speeddating-Runden zu durchlaufen, das heißt acht direkte Kontakte zu knüpfen. Eine Runde dauert sechs Minuten, danach ertönt ein Gong und es wird gewechselt. In den sechs Minuten Gesprächszeit haben beide Parteien die Möglichkeit, etwas über die Arbeit bzw. den Bedarf des jeweils anderen zu erfahren und einen ersten Eindruck voneinander zu gewinnen. Im Anschluss an die acht Speeddating-Runden gibt es für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Gelegenheit, sich bei einem leckeren Snack noch weiter auszutauschen und besser kennen zu lernen. Die Veranstaltung endet gegen ca. 17.30 Uhr.

Bewerbung für potentielle Auftraggebende:

Suchen Sie Kreativschaffende? Dann senden Sie uns eine kurze Mail an k3@kultur.karlsruhe.de. Im Vorfeld der Veranstaltung erhalten Sie von uns eine Liste der kreativen Dienstleistenden. Sie haben dann die Gelegenheit, sich aus den Teilnehmerinnen und Teilnehmern auf Dienstleisterseite vier Kreative auszuwählen, welche Sie unbedingt beim Speeddating kennen lernen möchten. Die weiteren vier Kontakte werden wir Ihnen zulosen, sodass es auch zu unerwarteten Begegnungen kommt.

Bewerbung für Kultur- und Kreativschaffende:

Kultur- und Kreativschaffende können sich bis Mittwoch, den 20. Januar 2016 per E-Mail an k3@kultur.karlsruhe.de bewerben. Senden Sie uns hierzu einfach den Link zu ihrem Profil auf dem K3-Portal mit einem kurzen Statement, weshalb Sie gerne an der Veranstaltung teilnehmen möchten. Wenn Sie noch kein Profil auf dem K3- Portal angelegt haben, können Sie dies jederzeit kostenfrei einrichten und sich im Anschluss bei uns bewerben. Da wir im Anschluss an die Veranstaltung die potentiellen Auftraggebenden darauf verweisen möchten, dass kreative Dienstleistungen über das K3-Portal leichter gefunden werden können, ist es wichtig, dass die Teilnehmerinnen und Teilnehmer dort auch registriert sind. Im Vorfeld haben die Unternehmerinnen und Unternehmer die Gelegenheit, sich im K3-Portal alle Profile der teilnehmenden Kreativen anzusehen. Da wir für die Veranstaltung nur begrenzte Plätze haben und ein möglichst breites Leistungsspektrum abbilden möchten, werden wir vermutlich nicht alle Bewerberinnen und Bewerber berücksichtigen können. Die Auftraggeberseite wählt im Vorfeld jeweils vier Kreativschaffende aus, die sie unbedingt kennen lernen möchten. Die weiteren vier Kontakte losen wir zu.

Bisher sind dabei:

Nacona >>

Helden & Mayglöckchen GmbH & Co. KG >>

Dittmann Design >>

contentwerk >>

KENFORX GmbH >>

Dorfjungs. >>

iMapping >>

Renate Schweizer >>

Out of Norm >>

Pluszweifotografie GbR >>

spreng&sonntag >>

Nadine Knobloch >>

Flexx Film Produktion >>

FugeFoto >>

Augeohr >>

Fluidmobile GmbH >>

Heckdesign >>

eyemotion >>

Anna Hassemer Texturen >>

Spatial Design >>

Martes New Media >>

Funkybooth >>

Uhrnikate >>

Die Teilnahme ist kostenlos.

 

Weitere Events >>